Glaus Bosketch

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Terraner Glaus Bosketch war einer der Menschen, die nach dem Sturz durch den Schlund nicht in ES aufgingen. Unter der Herrschaft der Kleinen Majestät war er der Anführer der verbliebenen Menschen.

Erscheinungsbild

Im Jahre 3586 war er Mitte Fünfzig. Er war stämmig gebaut und besaß erstaunliche Körperkräfte.

Charakterisierung

Obwohl er nicht übermäßig intelligent war, hatte er in Notlagen immer eine hilfreiche Idee. Aufgrund dessen wurde er von seinen Mitmenschen als Anführer akzeptiert. Wenn es darauf ankam, machte er rücksichtslos von seinen Körperkräften Gebrauch.

Geschichte

Nach dem Sturz durch den Schlund erwachte Glaus Bosketch in Rom und vernahm dort schon Mitte des Jahres 3582 die mentalen Rufe der Kleinen Majestät. Unter dem Einfluss der Kleinen Majestät begann er weitere Menschen zu suchen und um sich zu scharen. (PR 799)

Nach mehreren Monaten fand er in Rom Tero Kalasanti, Sepi Altamare, Kolibri Manon und Yma Anahuac, zu der er sich hingezogen fühlte. Als auch nach weiteren Monaten der Suche keine weiteren Menschen mehr gefunden wurden und der Lockruf der Kleinen Majestät immer größer wurde, brach Bosketch mit seiner Gruppe nach Namsos auf. Auf dem Weg über die Alpen und durch halb Europa vergrößerte sich die Gruppe immer weiter, bis schließlich 47 Personen unterwegs waren. (PR 804, Kap. 1)

In Namsos angekommen, unterlag Bosketch wie alle anderen Mitglieder seiner Gruppe vollständig dem Einfluss der Kleinen Majestät, sodass er sogar den tragischen Tod Kims vergaß. Die Kleine Majestät akzeptierte ihn als Anführer der Gruppe und gestand ihm als Einzigen das Recht zu, sich direkt an sie zu wenden. Auf Geheiß der Kleinen Majestät ließen sich Bosketch und seine Gruppe in deren Nähe nieder. (PR 804, Kap. 1)

Unterstützt durch die Kleine Majestät riefen Bosketch und die Gruppe einmal am Tag mental nach den verschollenen Bewohnern Terras. (PR 804, Kap. 1)

... Treffen mit MV ... (PR 831)

... Rückkehr in die Milchstraße ... (PR 849)

Quellen