Gorfer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Gorfer sind die Bewohner des Planeten Gorfu.

Erscheinungsbild

Die Halbhominiden sind rund 150 Zentimeter groß und wuchtig gebaut. Die Haut weist nur wenige Pigmente auf. Es gibt keine Körperbehaarung. Auf der glatten Haut wird in Pastellfarben ein geometrisches Muster aufgetragen, das im Dunkeln leuchtet. (Atlan 813)

Zwei Finger enden in Saugnäpfen während der Mittelfinger in einen knochenharten Nagel ausläuft. Ein gegenständiger Daumen komplettiert die Hand. Alle Finger sind äußerst schlank, lang und befähigen die Gorfer zu einem geschickten Umgang mit Werkzeugen. Die kleinen Ohren enden in geschwungenen Hornfäden mit Sensoren, die das normale Gehör verstärken. Die Gorfer können sowohl Ultraschall als auch niederfrequente Schallwellen hören. Aus den Kiefern wachsen weiße Hornplatten. Über den Augen sind Brauenschuppen zu erkennen. (Atlan 813)

Bekannte Gorfer

Geschichte

Anfang November 3820 trat im System Jermain ein mysteriöses grünes Leuchten auf. Die Erbanlagen eines jeden erwachsenen Gorfers schienen die Kontrolle zu übernehmen und bestimmten das Verhalten. Das grüne Leuchten veranlasste Milliarden Gorfer, eine Sehnsucht nach der Welt des »grünen Smaragds« zu entwickeln. Auf der Welt des ewigen Lebens sollte es für jeden der dorthin gelangte, einen eigenen Zellschwingungsaktivator geben. (Atlan 813)

Quelle

Atlan 813