HEIM DER VOLLENDUNG

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das HEIM DER VOLLENDUNG befand sich auf dem Planeten Barquass.

Übersicht

Der kreisrunde Dom war nicht sehr hoch und mit einem steinernen Boden ausgestattet, in den ein kunstvolles Mosaik eingearbeitet war. In der Mitte des von warmem Licht durchfluteten Raumes stand ein runder Tisch mit einem Teil der Oberfläche von Barquass. Die Wand war mit kunstvollen Holzvertäfelungen verkleidet. (Atlan 799)

Bei dem HEIM handelte es sich um einen Teil Gurays. (Atlan 799)

Geschichte

Im August 3820 wurde Anima von Pzankur im HEIM DER VOLLENDUNG beinahe zum Selbstmord verleitet. Doch die Vardi erkannte die Trugbilder und feuerte ihre Waffe auf eine zwergenhafte Gestalt ab, die verschwand, ohne Schaden zu nehmen. Der Schuss riss ein Loch in die Wand. Trümmer beschädigten das Mosaik. Anima heilte mit ihren Kräften die entstandenen Wunden. (Atlan 799)

Guray schuf das HEIM für das LINK. Es war eigentlich nicht erlaubt, an diesem Ort Gewalt anzuwenden. Dafür war die Stätte des psionischen Komplotts tabu. (Atlan 799)

Das HEIM war der Ort der Geburt und der psionischen Evolution des Komplotts der Liebe. (Atlan 799)

Quelle

Atlan 799