Hentu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Arkonidin Hentu war Soldatin der Kristallbaronie Girmomar.

Geschichte

Am 15. November 1551 NGZ stürzte die KRATAZZ, deren Besatzung Hentu angehörte, auf Sumurdh ab. Einige der Besatzungsmitglieder versuchten den arkonidischen Stützpunkt zu Fuß zu erreichen. Hentu, die von den Sporen der Umfassenden infiziert wurde und unter deren Kontrolle stand, erschoss drei ihrer Kameraden, darunter on Krushan und ter Magoja. Nach ihrer Rückkehr zur KRATAZZ erzählte sie, dass sie den anderen nicht mehr helfen konnte, als sie von aggressiven  Wikipedia-logo.pngPilzhyphen angegriffen wurden. Die KRATAZZ wurde etwas später von Adam von Aures und Major Rhodan gefunden. Nachdem Hentus Eigenschaft als Handlangerin der Umfassenden klar geworden war, öffnete die Arkonidin gewaltsam die Schleuse des Beibootes. Daraufhin drangen einige Unurden und Pilzhyphen in das Innere des Schiffes ein. In dem Handgemenge wurde Hentu erschossen, während die Besatzung der KRATAZZ sich bis zum Eintreffen von Entsatz verteidigte. (PR 2947, S. 25–26)

Quelle

PR 2947