Hilfe:Kategorien

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Handbuch  →   Richtlinien


Die Kategorien erlauben es, Perrypedia-Artikel in bestimmte »Schubladen« zu legen.

Im Gegensatz zu echten Schubladen kann ein Artikel dabei allerdings in mehreren Schubladen gleichzeitig einsortiert sein; die Kategorien (Schubladen) selbst können ihrerseits wieder anderen, übergeordneten Kategorien (großen Schubladen) zugeordnet sein.

Kategorien werden in der Perrypedia für verschiedene Zwecke eingesetzt. Mögliche Anwendungsfälle sind:

Grundlegendes

Änderungen an der bestehenden Kategorien-Struktur dürfen nur mit neuer Konsensfindung und unter sorgfältiger Abwägung bezüglich der Folgekosten geschehen. Neue Kategorien dürfen nicht einfach mal so angelegt werden bzw. müssen wieder gelöscht werden, falls sich Widerspruch erhebt.

Zur Diskussion geht es hier: Perrypedia Diskussion:Liste aller Kategorien.

Dort können Fragen gestellt und darüber diskutiert werden, wo eine Verwendung nützlich ist und wie weit die Untergliederung der Kategorien gehen soll.

Grundprinzip

Die Artikel werden in der Perrypedia nach drei unterschiedlichen Prinzipien kategorisiert:

  1. dem »gehört-zum-Bereich«-Prinzip (belongs-to): Superintelligenz gehört in den Bereich → Kategorie:Entitäten, Positronik gehört zur → Kategorie:Computertechnik
  2. dem »ist-ein«-Prinzip (is-a): ES ist eine Entität → Kategorie:Entitäten, Terra ist ein Planet → Kategorie:Planeten
  3. dem »Teil-von«-Prinzip (part-of): Alashan ist ein Stadtteil von TerraniaKategorie:Städte

Außerdem sind unbedingt die folgenden Bedingungen einzuhalten:

  1. Jeder Artikel muss mindestens einer Unterkategorie der vier Hauptbereiche Kategorie:Perryversum, Kategorie:Handlung, Kategorie:Perrypedia oder Kategorie:Reale Welt zugeordnet sein (siehe Perrypedia:Liste aller Kategorien).
  2. Jeder Artikel, der einer Unterkategorie von Kategorie:Perryversum zugeordnet wird und zum Neoversum gehört, erhält zusätzlich die Kategorie:Perry Rhodan Neo.
  3. Kategorie:Fehlende Daten, Kategorie:Fehlende Quellenangaben und Themenschlagwörter (Unterkategorien von Kategorie:Thematische Artikelsammlungen) können bei Bedarf zusätzlich angegeben werden, dürfen aber niemals die einzige Kategorie sein, der ein Artikel zugeordnet ist.
  4. Jeder Artikel, der einer Unterkategorie von Kategorie:Perryversum zugeordnet wird, muss – soweit er sich einem Handlungszyklus zuordnen lässt – zusätzlich mindestens einer Zyklus-Kategorie zugeordnet werden (also einer Unterkategorie aus Kategorie:Perry Rhodan-Zyklus, Kategorie:Perry Rhodan-Neo-Staffel oder Kategorie:Atlan-Zyklus). Ein Artikel soll immer den Zyklus-Kategorien aller Zyklen/Staffeln zugeordnet werden, in denen der Gegenstand des Artikels vorkommt oder erwähnt wird.
  5. Nur wenn ein Artikel zu keinem Handlungszyklus einen Bezug aufweist (beispielsweise bei Begriffen aus Kurzgeschichten oder Spielen), wird statt der Zyklus-Kategorie(n) die Kategorie:Zyklusunabhängige Begriffe oder eine von deren Unterkategorien zugeordnet.
  6. Artikel, die in einer Unterkategorie stehen, sind schon Bestandteil der Hauptkategorie und müssen dort nicht zusätzlich einsortiert werden. In unklaren Fällen sollte die übergeordnete Kategorie gewählt werden.

Kategorisierung von Redirects

Alle Redirects erhalten die Kategorie:Redirect.

Darüber hinaus hängt die Kategorisierung vom Typ des Redirects ab. Einige Redirects werden wie vollwertige Artikel kategorisiert, während andere nur die Kategorie Kategorie:Keine fehlenden Kategorieeinträge erhalten. Was wann der Fall ist, wird unter Hilfe:Redirect#Was ist sonst noch zu beachten? erklärt.

Gut zu wissen

Wer Artikel klassifizieren möchte, sollte bitte noch folgendes beachten: Grundsätzlich muss jeder Artikel einer oder mehrerer Kategorien zugeordnet sein. Wenn man sich mit der Kategorisierung eines Bereichs noch nicht so gut auskennt, bitte den entsprechenden Artikel oder Redirect in die Kategorie:Fehlende Kategorieeinträge einsortieren und die endgültige Kategorisierung den üblichen Verdächtigen (... den erfahrenen Perrypedianauten) überlassen. Bitte nicht einfach neue Kategorien aufmachen, ohne dies vorher abgestimmt zu haben! Erstens braucht das Verständnis des Kategorisierungssystems hier etwas Erfahrung (damit beispielsweise keine Zirkel entstehen, nicht redundant klassifiziert wird etc.), zweitens führen zu viele detaillierte, schlecht in die Hierarchie eingepasste Kategorien letztlich dazu, dass der Gesamtüberblick in den Details untergeht.

Daher noch mal die herzliche Bitte: Stimmt euch mit den anderen Perrypedianauten ab!

Technische Realisierung und Anwendung

Zuordnung von Kategorien zu Artikeln

Artikel lassen sich einer Kategorie zuordnen, indem irgendwo im Artikelquelltext folgende Anweisung hinzugefügt wird:

[[Kategorie:X]]

Für die Software ist es prinzipiell egal, an welcher Stelle des Quelltextes diese Anweisung eingefügt wird. Es wird wegen besserer Übersichtlichkeit jedoch dringend empfohlen, sie zeilenweise an das Ende des Quelltextes zu stellen.

Für jede so definierte Kategorie sollte in dieser Kategorie ein kurzer Erläuterungstext stehen, in dem Inhalt, Sinn und Zweck der Kategorie beschrieben werden. Auf Kategorie-Artikel kann direkt verlinkt werden, indem ihnen ein Doppelpunkt vorangestellt wird:

[[:Kategorie:X]]

Ein Artikel kann mehreren Kategorien zugeordnet werden.

Die Zuordnung eines Artikels zu einer Kategorie hat folgende Auswirkungen:

  1. In der Ansicht des Artikels werden alle seine Kategorien am Ende des Artikels angezeigt. Jede Kategorie verweist dabei auf den entsprechenden Kategorie-Artikel.
  2. Im Kategorie-Artikel werden alle Artikel unter Artikel in der Kategorie:X aufgelistet.

Um Artikel bzw. Unterkategorien innerhalb ihrer Kategorie alphabetisch einzuordnen, ist folgende Syntax erforderlich:

[[Kategorie:X|Y]]

Damit wird der Artikel nicht unter seinem Titel, sondern wie Y eingeordnet (Umlaute und ß sollten ersetzt werden (ü->u, ö->o, ä->a, ß->ss), damit der Artikel richtig einsortiert wird.) Hilfreich ist dies beispielsweise zur alphabetischen Sortierung nach Nachnamen:

[[Kategorie:Personen|Rhodan, Perry]]

In der Kategorie X wird der Artikel dann unter dem Buchstaben R angezeigt, jedoch mit seinem originalen Titel.

Zuordnung von Kategorien zu Kategorien

Kategorie-Artikel können ihrerseits anderen Kategorien zugeordnet werden. Im Kategorie-Artikel (z. B. Kategorie:X) wird dazu analog zu normalen Artikeln die Überkategorie in der Form

[[Kategorie:Y]]

angegeben. Damit wird X zur Unterkategorie von Y: Alle Artikel, die ein X sind, sind damit auch automatisch ein Y. Die Verwendung von Unterkategorien ist jedoch nicht trivial, da Einigkeit über korrekte Hierarchien zum Teil noch nicht erzielt werden konnte.

Sortierung von Artikeln innerhalb der Kategorien

Leider sortiert die MediaWiki-Software nach »eigenen«, nicht durchgängig an das Alphabet gebundenen Regeln.

  • Umlaute werden immer zuletzt sortiert. Dies würde zu der falschen Reihenfolge von »Azhira« vor »Äddry« führen.
  • GROßBUCHSTABEN werden immer zuerst sortiert. Dies würde zu der falschen Reihenfolge von »GILGAMESCH« vor »Galornenanzug« führen.
  • Sonderzeichen werden immer vor allem Anderen sortiert. Dies würde zu der falschen Reihenfolge von »A-Gedeonta« vor »Aachthor« führen.
  • Zahlen werden nach dem Wert der ersten Ziffer sortiert. Dies würde zu der falschen Reihenfolge von »M 70« vor »M 8« führen.

Um dennoch eine korrekte Reihenfolge innerhalb der Kategorieseiten zu gewährleisten, stehen Vorlagen zur Verfügung, die bei betroffenen Begriffen eine Erweiterung (einen sogenannter »Sortkey«) den zugeordneten Kategorien hinzufügen.

Dies sind:

Daneben kann es aber auch notwendig sein, einen Sortkey manuell einzutragen.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass Umlaute und sonstige mit Betonungszeichen versehene Buchstaben auf ihre Grundform abgeändert (»Ä/ä« zu »A/a«, »É/é« zu »E/e« und auch »ß« zu »ss«) und jegliche Sonderzeichen (Bindestriche, Apostrophe, Punkte etc.) ersatzlos entfernt werden.

Kurzanleitung

Wenn Du einen Artikel zu einem »normalen« Begriff des Perryversums verfasst, ist es in der Regel ausreichend, die Vorlage {{PPDefaultsort}} an den Anfang des eingetragenen Kategorienblocks zu setzen (aus technischen Gründen nicht mehr wie früher üblich nach den Kategorien). Beschreibt der Artikel eine Person oder einen Begriff, der eine Zahl beinhaltet, reicht oftmals der Blick in den Quellenabsatz eines bereits bestehenden ähnlichen Artikels, um zu sehen, was zu tun ist.

Standardsortierung

Um eine korrekte Sortierung von Begriffen zu erreichen, die

  • Umlaute wie »ä«, »ö«, »ü«,
  • Betonungszeichen wie bei »é«, »ñ«, »ç« etc. (jeweils unabhängig von Groß- oder Kleinschreibung) oder
  • Sonderzeichen wie Bindestriche, Apostrophe, Klammern, Punkte etc. enthalten,
  • durchgängig großgeschrieben sind bzw. einzelne Großbuchstaben enthalten oder
  • aus mehr als einem Wort bestehen (ausgenommen die Namen von Personen)

ist es ausreichend, am Anfang des Kategorienblocks die Vorlage {{PPDefaultsort}} einzufügen.

Die Vorlage {{PPDefaultsort}} stellt ebenfalls sicher, dass einleitende bestimmte und unbestimmte Artikel (»der«, »die«, »das«, »ein«, »eine«) für die Sortierung ignoriert werden.

Sortierung in Verbindung mit Zahlen

Bei der Sortierung identischer Begriffe, die sich nur durch eine angehängte Zahl unterscheiden, muss dieser Zahl im Bedarfsfall eine oder mehrere »Nullen« vorangestellt werden. Die höchste vergebene Zahl gibt dabei die Anzahl der Gesamtstellen vor. Römische Zahlen werden grundsätzlich in arabische Zahlen geändert.

Beispielsweise haben Galaxien mit einer »NGC«-Bezeichnung einen maximal vierstelligen Zahlenwert oder Raumschiffe mit einer »EX«-Bezeichnung einen maximal fünfstelligen Zahlenwert. Bei Sonnensystemen und weiteren Begriffen wird von Fall zu Fall entschieden.

Um einen entsprechenden Sortkey für alle dem Artikel zugehörigen Kategorien zu vergeben, ist es ausreichend, die Vorlage {{DEFAULTSORT:}} mit dem geforderten Sortkey voranzustellen.

Beispiel »EX-13«:

{{DEFAULTSORT:Ex00013}}
[[Kategorie:Raumschiffe]]
[[Kategorie:Taschenbuch-Handlung]]

Beispiel »NGC 55«:

{{DEFAULTSORT:Ngc 0055}}
[[Kategorie:Galaxien]]
[[Kategorie:Die Ennox]]
[[Kategorie:Die Große Leere]]

Beispiel »Stardust IV«:

{{DEFAULTSORT:Stardust 04}}
[[Kategorie:Planeten]]
[[Kategorie:Stardust]]
[[Kategorie:Redirect]]

Jahre

Etwas komplizierter wird es bei den Jahren. Um die richtige Sortierung in den Kategorien sicher zu stellen, setzt sich das Sortierkriterium aus folgenden Teilen zusammen: »0-« für eine einheitliche Überschrift; dann folgt die Epoche, und abschließend das Jahr.

  •  »0-« für vor Christus
Um eine chronologische Sortierung zu erreichen, muss die vorchristliche Jahresangabe in eine aufsteigende Zahlenfolge umgewandelt werden. Ausgangspunkt ist das Alter des Universums, das derzeit auf rund 14 Milliarden Jahre festgesetzt wird. Somit wird folgendermaßen gerechnet: 14.000.000.000 minus Jahr v. Chr.
{{DEFAULTSORT:0-013999994228}} für 5772 v. Chr.
  •  »1-« für nach Christus, vor NGZ
Das Jahr wird immer vierstellig mit führenden Nullen angegeben.
[[Kategorie:Jahr|0-13587]] für das Jahr 3587
  •  »2-« für NGZ
Auch hier wird das Jahr immer vierstellig mit führenden Nullen angegeben.
[[Kategorie:Jahr|0-20424]] für das Jahr 424 NGZ
[[Kategorie:Jahr|0-21513]] für das Jahr 1513 NGZ

Jahrhunderte

In der Kategorie:Jahrhundert gibt es nur Jahrhunderte nach Christus!

Das Sortierkriterium beginnt auch hier mit »0-« für eine einheitliche Überschrift. Es folgt eine Ziffer für die Epoche:

  •  »1-« für nach Christus, vor NGZ
  •  »2-« für NGZ

Nun wird das Jahrtausend zweistellig angegeben, es folgt ein Bindestrich, und zuletzt wird das Jahrhundert zweistellig angegeben. Dadurch werden die Jahrhunderte jeweils beim passenden Jahrtausend einsortiert.

{{DEFAULTSORT:0-1-0110}} für 10. Jahrhundert ( = 1. Jahrtausend)
{{DEFAULTSORT:0-2-0211}} für 11. Jahrhundert NGZ ( = 2. Jahrtausend NGZ)

Die Bindestriche dienen nur der besseren Lesbarkeit.

Jahrtausende

Der Kategorie:Jahrtausend werden nicht nur die Jahrtausende, sondern auch die Jahrzehntausende, Jahrhunderttausende, Jahrmillionen und Jahrmilliarden zugeordnet.

Das Sortierkriterium beginnt auch hier mit »0-« für eine einheitliche Überschrift. Es folgt eine Ziffer für die Epoche:

  •  »0-« für vor Christus
Um eine chronologische Sortierung zu erreichen, muss die vorchristliche Jahresangabe in eine aufsteigende Zahlenfolge umgewandelt werden. Ausgangspunkt ist das Alter des Universums, das derzeit auf rund 14 Milliarden Jahre festgesetzt wird. Somit wird folgendermaßen gerechnet: 14.000.000.000 minus Jahr v. Chr.
{{DEFAULTSORT:0-0-13990000000}} für 10. - 3. Mio. v. Chr.
{{DEFAULTSORT:0-0-13999997000}} für 3. Jahrtausend v. Chr.
  •  »1-« für nach Christus, vor NGZ
Das Jahrtausend wird zweistellig angegeben.
{{DEFAULTSORT:0-1-02}} für 2. Jahrtausend
  •  »2-« für NGZ
Das Jahrtausend wird zweistellig angegeben.
{{DEFAULTSORT:0-2-02}} für 2. Jahrtausend NGZ

Die Bindestriche dienen nur der besseren Lesbarkeit.

Diese Einteilung im Zweifel den Spezialisten überlassen. ;-)

Sortierung von Namen

Bei den Namen von Individuen ist eine gesonderte Darstellung gewünscht. Anders als bei den Artikeln zu Personen, die als »Vorname-Nachname« angelegt werden, soll nur in den Kategorien Personen und Parabegabte nach dem jeweiligen Nachnamen sortiert werden.

Wie bei allen manuellen Einträgen sind Umlaute auf ihre Grundform zu ändern, jegliche Sonderzeichen zu entfernen und nach dem trennenden Komma wird lediglich das erste Wort großgeschrieben.

Perry Rhodan -> [[Kategorie:Personen|Rhodan, Perry]]
André Noir -> [[Kategorie:Parabegabte|Noir, Andre]]

In den Realwelt-Kategorien Autoren, Titelbildzeichner, Übersetzer, Verlagsmitarbeiter, Risszeichner und Team sowie Comic-Team werden Namen ebenfalls nach diesem Schema sortiert.

Befinden sich in der Artikelüberschrift in Klammern gesetzte Erläuterungen, so werden sie an das Ende des Sortkeys gesetzt.

Allan D. Mercant (PR Neo) -> [[Kategorie:Personen|Mercant, Allan d pr neo]]
Olivier Schlanitz (Person) -> [[Kategorie:Personen|Schlanitz, Olivier person]]

Für die Sortierung innerhalb aller weiteren Kategorien ist es ausreichend, die Vorlage {{PPDefaultsort}} voranzustellen.

Beinhaltet ein Name eine Römische Zahl, so wird sie als Arabische Zahl ebenfalls an das Ende des Sortkeys gesetzt. Für alle weiteren zugehörigen Kategorien wird die Vorlage {{DEFAULTSORT:}} verwendet.

Beispiel »Orana Sestore II«:

[[Kategorie:Personen|Sestore, Orana 2]]
[[Kategorie:Das Kosmische Schachspiel]]
{{DEFAULTSORT:Orana sestore 2}}

Sortierung von Oberbegriffen

Bei der Sortierung von Oberbegriffen oder Gemeinplätzen ist zu beachten, dass sie allen weiteren Begriffen auf der jeweiligen Kategorieseite vorangestellt sein sollen. Erreicht wird dies durch das Einfügen eines Leerzeichens vor der eigentlichen Sortierdefinition.

Sauerstoffplanet (PR Neo) -> [[Kategorie:Planeten| {{SortKey}}]]

Auch bei Begriffen, die keiner Sortierdefinition bedürfen, muss nach dem eingefügten Leerzeichen der Begriff angehängt werden:

Geheimdienste -> [[Kategorie:Exekutive| Geheimdienste]] oder wahlweise auch
Geheimdienste -> [[Kategorie:Exekutive| {{SortKey}}]]

In dieser Weise werden auch Listen oder Artikel behandelt, die eher als »Realweltbegriff« anzusehen sind, aber dennoch einer Zykluskategorie zugehörig sind:

Planeten M -> [[Kategorie:Planeten| {{SortKey}}]]
Die Solare Residenz (Zyklus) -> [[Kategorie:Die Solare Residenz| {{SortKey}}]]

Listen aller Kategorie-Artikel


Handbuch  →   Richtlinien