IDEL UNTERSEYN

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die IDEL UNTERSEYN war ein Frachtraumschiff in der Galaxie Alkordoom.

Technische Daten

Das Raumschiff verfügte über zwei Landestützen. Es war nicht mehr in bestem Zustand. Beschädigungen, Rost, Reparaturen und Meteoriteneinschläge hatten ihre Spuren hinterlassen. (Atlan 803)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im August 3820 löschte die IDEL UNTERSEYN auf einem Raumhafen des Planeten Thorrat ihre Ladung. Colemayn und Geselle suchten auf dem Schiff eine Passage gegen Arbeit. Colemayn wurde an Bord genommen. Das erste Etappenziel auf dem Weg nach Livett war Dharrn. Dort wurden Container ausgeladen. Dabei stürzte einer der Behälter aus der Ladeluke geradewegs auf Colemayn und Jerko Hudramaut zu. Die beiden Männer entgingen nur knapp dem Tod. Nachdem Gewürze eingeladen waren, startete die UNTERSEYN. Während des Fluges nach Urgos wurden die Spannungen zwischen der Besatzung und Colemayn intensiver. Hudramaut und der Kapitän waren auf der Seite des Sternentramps. (Atlan 803)

Auf Livett, dem Ziel der Reise, wurde die Fracht ausgeladen, die Raumfahrer ausbezahlt und die Laderäume versiegelt. (Atlan 803)

Quelle

Atlan 803