Kaiddan

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Kaiddan war ein Hamamesch und ein Maschtar. Sein voller Name lautete Kaiddan II. In der zeitlichen Abfolge seit dem Jahre 20 NGZ war er also der zweite Maschtar mit dem Namen Kaiddan. (PR 1767, PR 1768)

Erscheinungsbild

Er hatte einen asketischen Körper und gelbe Punkte um die Augen. (PR 1767)

Charakterisierung

Kaiddan bewegte sich mit viel Arroganz und Selbstbewusstsein, was ein Ausdruck seiner Macht war und der er sich voll bewusst war. (PR 1767)

Geschichte

Am 15. September 1220 NGZ erschien Kaiddan auf der Residenzwelt des Perm-Oktanten Verdrai. Kaiddan teilte dem Handelsfürsten Adebis von Perm mit, dass der normalerweise alle sechs Jahre stattfindende »Zug der Herrscher« vorgezogen werden soll. Der Handelsfürst hatte Kaiddan schon erwartet, um dem Maschtaren den Cryper und Rebellenführer Coram-Till zu übergeben – gegen eine Information über den Verbleib der Imprint-Outlaws. An Coram-Till zeigte der Maschtar kein Interesse, ebenso gab er keine Informationen zu dem Verbleib der Imprint-Outlaws. Er befahl die sofortige Hinrichtung des Crypers und der Kartanin, die Coram Till abgeliefert hatten. (PR 1767)

Als Coram-Till das ihn umgebene Fesselfeld mit seinem SERUN ausschaltete, um seiner sofortigen Exekution zu entgehen, entbrannte ein Kampf zwischen den Kartanin und dem Maschtaren. Die Kartanin hatten sich in der Zwischenzeit mit ihrer überlegenen Technik Zutritt zum Treffpunkt mit dem Maschtaren verschafft. Im Verlauf dieses Kampfes wurde Kaiddan getötet. Die Kartanin und der Cryper verließen danach ungehindert Verdrai und ließen den toten Maschtaren zurück. Kurz danach wurde Kaiddans Leiche von zwei weiteren Maschtaren mit einem transmitterartigen Effekt abtransportiert. (PR 1767)

Quellen

PR 1767, PR 1768