Kikko

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Kikko war eine Kolonialterranerin vom Planeten Gostack.

Erscheinungsbild

Die junge Frau war gut aussehend und sprach mit heller Stimme. Ihr Haar war lang.

Beim Aufeinandertreffen mit Fehrndor Globus war sie in eine arg zerschlissene Montur der Solaren Flotte gekleidet. Ihren Kopf schützte sie mit einem Elastoform-Helm. An einem Gürtel waren die Utensilien eines Bergsteigers sowie mehrere Waffen, darunter ein Strahlgewehr mit kurzem Lauf, befestigt. Komplettiert wurde ihre Aufmachung von schweren Bergstiefeln.

Geschichte

Kikko gehörte Mitte September des Jahres 2843 zu einer Gruppe von Mädchen, die unter dem Kommando von Nunkla standen und auf dem Mond Gostacker nach Gostackit suchten. Das Mädchen brachte Fehrndor Globus und Freud gleich nach deren Landung auf Gostacker in seine Gewalt. Doch Globus konnte Kikko bald überrumpeln.

Nach dem Verrat durch Nunkla wurden Kikko und die Mädchen auf Veranlassung Nally Motchers von einem Fährdienst von Gostacker nach Gostack zurückgebracht.

Quelle

Atlan 163