MASURA

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von MASURA-Typ)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die MASURA war ein Fernraumschiff der Kartanin.

Die baugleichen Schiffe wurden als MASURA-Typ oder MASURA-Trägerschiff bezeichnet. (PR 1312)

Technische Daten: MASURA (430 NGZ)
Typ: Diskusraumer (PR 1312)
Größe: 2400 m Durchmesser, 600 m Höhe (PR 1312)
Unterlichtantrieb: Impulstriebwerke (PR 1347 – RZ)
Überlichtantrieb: Linearantrieb (PR 1347 – RZ)
Reichweite: 700.000 Lichtjahre (PR 1293 – Computer, PR 1347 – RZ)
um 446 NGZ: 10 Mio. Lichtjahre (PR 1312)
Offensivbewaffnung: Desintegrator- und Impulsgeschütze, Vibrationsgeschütze, Raumtorpedos (PR 1347 – RZ)
Defensivbewaffnung: HÜ-Schirm (PR 1347 – RZ)
Energieversorgung: ähnlich einem Schwarzschild-Generator (PR 1347 – RZ)
Beiboote: 150 Raumjäger, 20 Planetenfähren (PR 1347 – RZ)
Besonderheiten: 50 Esperkanzeln à 120 m (PR 1347 – RZ)
Besatzung: 3000 Personen, dazu 2000 Sternsöldner und 450 Esperinnen (PR 1347 – RZ)
Abbildung
Risszeichnung: »MASURA – Fernraumschiff der Kartanin« (PR 1347) von Georg Joergens
Anmerkung: Die Risszeichnung enthält eine gravierende Faschaussage. Weder die MASURA noch die Schiffe des nach ihr benannten Typs wurden für den Weg nach Lao-Sinh gebaut. Ihr Zweck ist gemäß PR 1312, Kap. 2 der Pendelverkehr zwischen Ardustaar und Fornax, um den Paratau abzuernten.


Technische Details

Es handelte sich um ein scheibenförmiges Raumschiff, das mit einem mehrstufigen Linearantrieb und mehreren Esper-Kuppeln ausgestattet war.

Um 446 NGZ war das Mehrstufenprinzip obsolet geworden. Die Reichweite mit nur einem Lineartriebwerk betrug nun zehn Millionen Lichtjahre. (PR 1312)

Beiboote

Die MASURA besaß zwanzig scheibenförmige Planetenfähren mit den Ausmaßen 40 mal 160 Meter. (PR 1347 – Risszeichnung, ...)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im Januar 430 NGZ erreichte die MASURA die Galaxie Fornax mit dem Auftrag, den von den Kartanin dringend benötigten Paratau zu ernten. Sie war nach dem Dritten Giftatmerkrieg seit etwa 25 Jahren das erste Raumschiff, das von den Kartanin zu diesem Zweck losgeschickt wurde.

   ... todo: PR 1274, PR 1279, PR 1280, PR 1281, PR 1282, PR 1283 ...

In Fornax begegneten die Kartanin Schiffen der Kosmischen Hanse. (PR 1312)

Im Auftrag der Stimme von Ardustaar flog Dao-Lin-H'ay mit einer Planetenfähre gegen Mitte des Jahres 430 NGZ in das N'jala-System, um dort den erbeuteten Parataufänger abzuliefern. Die MASURA blieb auf Befehl der Hohen Frau Shu-Han-H'ay im Guunensystem geparkt. (PR 1292)

Quellen