Martin Pritchard (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Der Terraner Martin Pritchard war Pfleger im Lazarett des Transitgefängnisses Nr. 12.

Erscheinungsbild

Martin war korpulent. (PR Neo 75, Kap. 20)

Geschichte

Am 17. November 2037 nahmen Rhodanos und Eric Manoli auf ihrer Flucht aus dem Transitgefängnis Nr. 12 den Wärter McCann als Geisel. Im Lazarett des Gefängnisses versuchte sich dieser zu befreien. Sie betäubten ihn mit einen Paralysestrahl und ließen ihn zurück. Anschließend flohen sie zusammen mit dem Pfleger Martin Pritchard in dessen Wagen. Sie fuhren in die Randbezirke von Belfast. Dort stellten sie den Wagen ab. Rhodanos betäubte Pritchard mit seinem Strahler und ließ ihn zurück. Rhodanos und Manoli setzten ihre Fahrt in einem gestohlenen Vauxhall fort. (PR Neo 75, Kap. 14, 17, 20)

Quelle

PR Neo 75