Mith

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Mith war ein Verschwörer der Thekus-Gruppe, die Atlan als Imperator absetzen wollte, und auf Trump ein Verbindungsmann zu Drakont, einem ihrer Führer. (PR 123, S. 8)

Erscheinungsbild

Er war ein typischer Arkonide. (PR 123)

Charakterisierung

Mith war ein kluger Kopf, der geschickt argumentieren konnte. Er setzte sich so für seine Mitverschwörer ein, dass er Tro-lugo ein Raumschiff zum Aufenthaltsort von Carbá da Minterol zur Verfügung stellte, damit dieser dort um Änderung des Ablaufs des Attentats auf Atlan bitten konnte. Der Onkel Tro-lugos wäre sonst in den Wirkungsbereich einer Bombe gekommen. (PR 123, S. 12 - 13)

Geschichte

Im Jahre 2105 brachte er Tro-lugo, den ekhonidischen Planer eines Attentats und seinen Begleiter Haan auf dem Planeten Trump mit Drakont zusammen. Dieser übergab Tro-lugo einen mit Fernzünder und Minibombe präparierten Impulsstrahler vom selben Typ, wie ihn die terranischen Mutanten in der Leibwache Atlans trugen. Tro-lugos Onkel, der zu den Bediensteten im Kristallpalast zählte, sollte den Strahler von John Marshall vertauschen. (PR 123, S. 8 - 13)

Quelle

PR 123