Opal (Person)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Person. Für weitere Bedeutungen, siehe: Opal.

Opal war eine Frau unbekannter Volkszugehörigkeit aus der Galaxie Zuklaan.

Erscheinungsbild

Sie hatte rotblondes, bis zu den Hüften reichendes Haar. Das Gesicht und der Körper der jungen Frau waren von märchenhafter Schönheit. Sie war groß und hatte schlanke Finger. Auf dem Schlüsselbein war ein Leberfleck zu finden. (Atlan 307)

Geschichte

Opal lernte den Göttersohn Balduur kennen und lieben und zog mit ihm in sein Steinheim auf Pthor. Doch sobald Pthor Zuklaan verlassen hatte, verfiel sie in einen Scheintod. Balduur schloss sie an ein Lebenserhaltungssystem an. Fortan verlor er tagsüber seine Lebensenergie an Opal und drohte, selbst daran zu Grunde zu gehen. Um das zu verhindern, ließ Balduur durch seinen Wolf Fenrir Lebewesen gefangen nehmen und in sein Steinheim bringen. Hier wurde deren Lebensenergie entzogen und Opal zugeführt, die dadurch jedoch nicht aus ihrem Koma erwachte. (Atlan 307)

Als 2648 Atlan und Razamon an Opal geopfert werden sollten, drehte der geschwächte Balduur das Gerät versehentlich zu stark auf, es kam zu Fehlfunktionen, und Opal erwachte. Sofort attackierte sie den Odinssohn mit übermenschlichen Kräften und fügte ihm schwere Verletzungen zu. Schließlich war es Fenrir, der in den Kampf eingriff und Opal tötete. (Atlan 307)

Balduur bewahrte den Leichnam in einer staubtrockenen Grabkammer auf, wo er ihn auf einem mit kostbaren Tüchern bedeckten niedrigen Podest aufbahrte. Im Jahre 2650 zerstörte der Stimmenmagier Koratzo ihn durch die Laute der Vernichtung endgültig. (Atlan 450)

Quellen

Atlan 307, Atlan 450