Oxytocin (PR Neo)

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Oxytocin hat aphrodisische Wirkung.

Allgemeines

Das Kuschelhormon Oxytocin wird im Gehirn produziert. Fiktivspiele regen seine Produktion an. (PR Neo 51, Kap. 5)

Es wird auch als Nasenspray verkauft und hat eine aphrodisische Wirkung. Etliche schreiben die Wirkung eher einem Placeboeffekt zu. (PR Neo 76, Kap. 1)

Geschichte

En'Imh spielte gern Fiktivspiele. Er genoss die Wirkung des Oxytocins. Es löste in ihm eine Welle des Glücks aus. (PR Neo 51, Kap. 5)

Mia Weiß verwendete zuweilen Oxytocin, um sich in Stimmung zu bringen. (PR Neo 76, Kap. 1)

Weblink

Wikipedia: Oxytocin

Quelle

PR Neo 51, PR Neo 76