Pfahlmenschen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Pfahlmenschen sind eine Volksgruppe der Zyrpher.

Erscheinungsbild

Sie entsprechen in ihrem Äußeren jenem der Zyrpher. Allerdings sind vor allem bei den weiblichen Vertretern einige Besonderheiten festzustellen. Die Frauen frisieren ihr dichtes schwarzes Haar zu einer Art Krone. Gekleidet sind sie in hellfarbene kurze, enganliegende Hosen und Seidenblusen mit weiten Ausschnitten, die mehr erkennen lassen als verhüllen. Die Zyrpherinnen färben ihre Augenwülste rot und ihre Wangen gelblich. Außerdem sind sie ziemlich korpulent mit ausgeprägten weiblichen Formen.

Fähigkeit

Die Pfahlmenschen besitzen die Fähigkeit, sich auf ihre Art unsichtbar zu machen. Dazu erklettern sie etwa drei Meter hoch aufragende Holzpfähle in ihrem Dorf. Auf den Spitzen der Pfähle wechseln sie in einen anderen Raum über und verschwinden auf diese Weise aus dem Einsteinraum. Ob sie dabei in Hyperraumnischen oder in ein Paralleluniversum überwechseln, ist nicht geklärt. Sie können jederzeit wieder zurückkehren.

Zyrpher, die ihnen folgen wollen, ereilt die Todesstrafe.

Geschichte

Vor langer Zeit mischten sich die Pfahlmenschen häufig unerkannt unter die Bewohner der Städte. Seit etwa 60 Jahren, ausgehend von 3819, taten sie das nur noch, wenn sie etwas unbedingt brauchten, das sie nur dort erhalten konnten. Die Herrschaft der Qurailequyren hielt sie von Besuchen ab.

Im Jahre 3819 trafen Atlan, Chipol, Brutus und Tarlos im Norden von Mhyn-Ha-Heth in einer entlegenen Siedlung auf die Pfahlmenschen, deren Existenz auf Zyrph mystisch verbrämt war. Mrhurtehay hieß sie willkommen. Nach einem Festessen verschwanden die Pfahlmenschen.

Mitten in der Nacht wurden Atlan und Chipol von Schüssen geweckt. Tarlos hatte verbotenerweise einen der Pfähle erklommen und sich einer Frau der Pfahlmenschen genähert. Der Zyrpher wurde vertrieben, verfolgt und das Feuer auf ihn eröffnet. Mit einem Ayklisty flohen Atlan, Chipol und Tarlos aus dem Dorf. Die Rebellen um Mrothyr kamen den Gefährten zu Hilfe. Die Pfahlmenschen wurden durch Energieschüsse vertrieben.

Quelle

Atlan 706