Pleasance

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Planet Pleasance war im 35. Jahrhundert eine Kolonie des Imperiums Dabrifa.

Astrophysikalische Daten: Pleasance
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 17.107 Lichtjahre
Monde: 0
Typ: Eiswelt
Schwerkraft: ≈1 g
Mittlere Temperatur: > 0 °C
Bekannte Völker
Terraner

Übersicht

Der Planet liegt in einem System unbekannten Namens, das etwa 3000 Lichtjahre von Nosmo entfernt liegt. Pleasance macht seinem Namen keine Ehre. Es handelt sich um eine gerade noch bewohnbare Eiswelt mit einem Klima, das dem des nördlichen Kanadas bzw. Alaskas ähnelt. Bewohnt wird der Planet hauptsächlich von Felljägern, die in der weiten Einsamkeit Pelztiere jagen. Bei dieser Jagd werden keine Energiestrahler oder Fallen eingesetzt, sondern Nadelgewehre. Ihre Geschosse sind für eine minimale Perforation der Tierhaut optimiert. Die tödliche Wirkung entfalten sie im Inneren durch eine kontrollierte Explosion.

Für die Jäger bringt ihre Arbeit nicht den versprochenen Reichtum, mit dem sie gelockt wurden. Sie werden von den Händlern in der einzigen Stadt des Planeten nur mit einem Bruchteil des Werts der Felle abgespeist. Von diesen Credits müssen sie zu Wucherpreisen Lebensmittel, Munition und Ausrüstung erwerben. Die Versorgung des Stützpunktes erfolgt alle drei Monate durch ein Versorgungsschiff. Auf dem Rückflug werden die Felle zur weiteren Verarbeitung mitgenommen.

Geschichte

Wann und unter welchen Umständen Pleasance entdeckt und kolonisiert wurde, ist nicht bekannt. Später etablierte sich auf dem Planeten die lukrative Jagd nach Pelztieren.

Mit der Zeit entdeckte das Imperium Dabrifa die profitablen Geschäfte für sich und führte ein staatliches Monopol ein. Durch diese Maßnahme sicherte sich Imperator Shalmon Kirte Dabrifa jährlich mehrere Milliarden Credits für seinen Staatshaushalt. Die Jäger hatten zwar zu verschiedenen Zeiten versucht, durch Boykott faire Preise zu erzwingen, durch den Geheimdienst waren diese Bewegungen aber schnell eliminiert worden. Wer nicht auf der Stelle exekutiert wurde, wanderte in eines der zahlreichen Gefängnisse und Arbeitslager des Imperiums.

Der letzte bekannte Versuch der Jäger, gegen die Bevormundung durch die Regierung vorzugehen, datiert etwa auf das Jahr 3422. Im Jahr 3433 diente Pleasance schon seit Jahren Stan Orrmy als Versteck. Der Ex-Agent Dabrifas hatte den Dienst quittiert und wurde so in den Augen seiner Vorgesetzten zum Verräter. Seitdem war er auf der Flucht und baute sich in der Rolle als Pelzjäger eine beinahe wasserdichte Tarnung auf. Eines Tages wurde er von Agenten gefunden. Zunächst gelang ihm dank einer Rauchbombe die Flucht, doch die Spitzenagentin Lis-Jeannine Canderveen nahm ihn später fest.

Quelle

PR-TB 376