Raanak

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten. Für die Person, siehe: Raanak (Person).

Raanak, auch Hoffnung IV genannt, ist ein Planet in der Galaxie Manam-Turu und umkreist als vierte Welt die Sonne Hoffnung.

Übersicht

Die Sauerstoffatmosphäre dieser von üppiger Vegetation bedeckten Welt ist für Humanoide problemlos atembar. Ein würziges Aroma ist feststellbar, hervorgerufen durch blühende Pflanzen. (Atlan 796)

Geschichte

Im August 3820 landete die STERNENSEGLER auf Raanak. Goman-Largo, Neithadl-Off und Errenos waren auf der Suche nach einem Time-Shuttle, den der Modulmann vor einiger Zeit hierher geschickt hatte. Diese Welt ist auch der Standort einer Zeitgruft. Dort wurde die Zeitkapsel gefunden und an die STERNENSEGLER angekoppelt. (Atlan 796)

Das Team unternahm in der Zeitgruft eine Reise in die Vergangenheit des Planeten. Raanak war in dieser Epoche dicht besiedelt, das Zeitalter der Raumfahrt hatte gerade erst begonnen. Der Ausgang der Zeitgruft lag am Rand einer anscheinend verlassenen Stadt. In der Atmosphäre erfolgte eine Atomexplosion, kurz darauf eine zweite. Zum Glück für Goman-Largo, Errenos, Dartfur, die Stele SCHLÜSSEL ZUR WANDLUNG und Neithadl-Off entstand eine durchsichtige Formenergiewand und riss die Gruppe durch den Zeitstrom. (Atlan 796)

Sie fanden sich wieder auf Raanak ein, wurden aber sofort von hominiden Eingeborenen mit Pfeil und Bogen angegriffen und zogen sich in die Zeitgruft zurück. Erneut überwand die Gruppe große Zeitabstände und erreichte schließlich die Realgegenwart. Die STERNENSEGLER startete und verließ Raanak. (Atlan 796)

Quelle

Atlan 796