Trade City (PR Neo)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Saleisment (PR Neo))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt die Stadt der Perry Rhodan Neo-Serie. Für die Stadt der klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: Trade-City.

Trade City war die Hauptstadt und größte Stadt auf dem Planeten Olymp im Castorsystem.

Trade City
Planet: Olymp
Sonnensystem: Castor
Galaxie: Milchstraße
Typ: Hauptstadt

Übersicht

Aufbau und Architektur

Um das bewohnte Stadtzentrum herum befand sich die sogenannte Depotstadt, die fast nur aus Containerstapeln bestand. (PR Neo 202, Kap. 1)

Die Architektur von Trade City war sehr divers. Die Gebäude wirkten einerseits wild durcheinandergewürfelt, andererseits gab die Stadt als Ganzes einen Eindruck von Harmonie. Das auffälligste Gebäude war der »Palast« des Kaisers von Olymp, der wie eine Mischung aus arkonidischem Khasurn und dem Taj Mahal wirkte – ein trichterförmiger Bau aus weißem Stein mit einem Zwiebeldach. Im Volksmund wurde der Bau scherzhaft Taj Argyris genannt. (PR Neo 201, Kap. 17)

Bekannte Stadtteile

Bekannte Etablissements

Verkehr

Auf den Straßen von Trade City konnte man eine Vielzahl von verschiedenen Fahrzeugtypen sehen, zum Beispiel Gleiter, Elektrodroschken, Positronikdroschken ferronische Raupenfahrzeuge und Fahrräder. Schwebetaxis waren besonders verbreitet. Im Luftraum über Trade City war der Flugverkehr grundsätzlich untersagt. Der Obmann oder das Parlament konnten Sondergenehmigungen erteilen, taten dies jedoch sehr selten. (PR Neo 201, Kap. 17, PR Neo 202, Kap. 11)

Raumhäfen

Trade City hatte mehrere Raumhäfen. Die Frachtraumhäfen lagen außerhalb der Stadt, im Zentrum lag nur Port Zeus, der Raumhafen, der an dem Ort erbaut wurde, an dem das erste Siedlerschiff unter dem legendären Kommandanten Lovely Boscyk gelandet war. Port Zeus, der auch scherzhaft »Port Business« genannt wurde, war größtenteils dem Passagierverkehr vorbehalten. (PR Neo 200, Kap. 3)

Quelle

PR Neo 200, PR Neo 201, PR Neo 202