Saphira

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das Mehandormädchen Saphira war eine der Unsterblichkeitsinteressenten an Bord der KYLLDIN.

Erscheinungsbild

Im Jahre 1551 NGZ war sie etwa in Kylldins Alter. (PR 2928, S. 42)

Geschichte

Am 12. November 1551 NGZ traf die Gruppe um Reginald Bull in der KYLLDIN auf einige Gemeni, die sich um verletzte Applikanten kümmerten, unter ihnen Saphira. Bull und seine Begleiter brachten das nicht ansprechbare Mädchen vor den Unurden in Sicherheit. Ihre Verletzung nutzte Hesster da Arbtor aus, der Kylldin einredete, dass sie als Obhüterin des Sprosses das Mädchen mithilfe eines Physiotrons heilen könnte. (PR 2928, S. 42) Tatsächlich wurde sogar eines dieser Geräte von Bull mitgenommen, als er zum Verlassen der KYLLDIN gezwungen wurde, nachdem er die »Hilfe« von Vetris-Molaud abgelehnt hatte. Saphira war eine der wenigen Schwerverletzten, die dann auf die Oberfläche Sumurdhs mitgenommen wurden. (PR 2928, S. 58) Das Kind wurde kurze Zeit später zusammen mit Toio Zindher und Essanyan da Tabernal von der Umfassenden entführt. (PR 2928, S. 62) Reginald Bull konnte kurze Zeit später sie aus dem Geflecht des Mutterpilzes befreien. (PR 2929, S. 10)

Quellen

PR 2928, PR 2929