Clorech

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Shourachar)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich unter anderem mit dem Sonnensystem Iss. Für weitere Bedeutungen, siehe: Iss.

Clorech ist der dritte von elf Planeten der Sonne Iss im Ammach-Oktanten der Galaxie Hirdobaan. (PR 1762)

Astrophysikalische Daten: Clorech
Sonnensystem: Iss
Galaxie: Hirdobaan
Entfernung zur Milchstraße: ≈118,2 Mio. Lichtjahre
Typ: Wasserwelt
Atmosphäre: erdidentisch, atembar: Stickstoff, Sauerstoff, Edelgase, Wasserdampf, Kohlendioxid
Bekannte Völker
Hamamesch

Übersicht

Clorech ist die Residenzwelt des Handelsfürsten des Ammach-Oktanten. Die Wasserwelt hat nur einen Kontinent. Unzählige kleinere und größere Inselgruppen sind über den Ozean verteilt. (PR 1762)

Rassund

Rassund ist die Hauptstadt des Planeten mit einem Raumhafen und dem Sitz der Regierung, das heißt der Kanzlerin Halena Diza. Im Zentrum des Regierungsbezirks befindet sich ein Gebäude, das sich wie eine Treppe in den Himmel schraubt, oben in einer Pyramide endet und den Empfangssaal der Kanzlerin beherbergt. (PR 1762)

Seyllen

Seyllen ist die Residenzinsel des Handelsfürsten des Ammach-Oktanten, beherbergt den Palast und liegt etwas außerhalb des Hauptkontinenten Clorechs. (PR 1762)

Palast des Handelsfürsten

Der Palast ist ein uraltes riesiges Raumschiff einer unbekannten Zivilisation, das hier gestrandet war. Das Äußere des Raumschiffes hat überall scharfe Zacken, blasenartige Knoten und Knötchen und ist mit einem durchsichtigen Überzug versehen, der es konserviert. Der Palast erscheint mit seiner Höhe von tausend Metern für die Insel viel zu groß. Die Keller des Palastes sind die persönlichen Welten des Handelsfürsten. Dort ist der Ort der Relikte fremder Kulturen und Technik, die als Schmuck oder Ausstellungsstücke dienen – von dem Handelsfürsten Orchin von Ammach gesammelt. In den Kellern des Palastes befindet sich auch das Shourachar. (PR 1762)

Shourachar

Der erst elfjährige Handelsfürst Clarven von Ammach flüchtete sich meist in die Welt Shourachar, eine virtuelle Realität. Diese virtuelle Realität zeigte eine von der Wirklichkeit leicht abgewandelte Welt, in welcher der Handelsfürst innerhalb gewisser Grenzen eine Allmacht besaß. Zugang zum Shourachar erhielt man über einen Helm in Verbindung mit einem Terminal, der an die Emotio-Steuerung in terranischen Raumschiffen der Frühzeit erinnert. Das Shourachar bot die Möglichkeit des gleichzeitigen Zutritts mehrerer Personen. (PR 1762)

Geschichte

Anfang August 1220 NGZ bekamen Perry Rhodan, Michael Rhodan und zehn weitere Galaktiker eine Audienz bei Halena Diza, der Kanzlerin des Ammach-Oktanten. Der Grund war die Gefangennahme Atlans und Ronald Tekeners und deren Festsetzung auf dem Gefängnisplaneten Schingo, der ebenfalls im Ammach-Oktanten lag. Dabei wurde Michael Rhodan vom Sydorrier Eiderlo angesprochen, der eine Möglichkeit bot, den Handelsfürsten Clarven von Ammach persönlich zu sprechen. (PR 1762)

Einen Tag später erschienen Perry Rhodan, Coram-Till und Michael Rhodan im Shourachar auf der Inselresidenz Seyllen bei Clarven von Ammach. Eiderlo hatte ihnen den Zugang in die fiktive Welt Clarvens verschafft. Dabei erzählte Clarven ihnen, dass er die Anlagen der Gefängniswelt Schingo selbst entworfen hätte. So erhielten die Galaktiker einen Überblick über die Stärken und Schwächen der Einrichtungen auf Schingo. (PR 1762)

Quelle

PR 1762