Clarven von Ammach

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Clarven von Ammach war ein Hamamesch und der Handelsfürst des Ammach-Oktanten der Galaxie Hirdobaan.

Erscheinungsbild

Er war noch ein Kind von elf Jahren. Sein Körper wirkte schmal und zerbrechlich. Die Schuppen an seinem Hals besaßen eine helle, ungesunde Farbe. Die Augen wiesen einen trüben Schimmer auf und sonderten ein rötliches Sekret ab. Clarven von Ammach liebte es rosaroten Flitter auf dem Kopf zu tragen. (PR 1762)

Charakterisierung

Von Ammach liebte seine, aus Pflanzenfasern bestehende, Puppe, die er als einzige Erinnerung an seine Mutter hatte. Clarven von Ammach flüchtete sich meist in die Welt Shourachar, eine virtuelle Realität, die eine von der Wirklichkeit leicht abgewandelte Welt zeigte, in der Clarven innerhalb gewisser Grenzen eine Allmacht besaß. Clarven überschätzte sich in seinem kindlichen Wesen: Weil in Shourachar alles möglich war, musste dies auch in der Realität eintreten. (PR 1762)

Geschichte

Clarven von Ammach wurde im Jahre 1209 NGZ, als Sohn des Orchin von Ammach, auf der Residenzwelt Clorech, im System Iss, geboren. (PR 1762)

Er wurde Handelsfürst, nachdem sein Vater mit einem manipulierten Raumschiff in die Sonne Hajjid stürzte. (PR 1762)

Anfang August 1220 NGZ erschienen Perry Rhodan, Coram-Till und Michael Rhodan im Shourachar bei Clarven. Der Sydorrier Eiderlo hatte ihnen den Zugang in die fiktive Welt Clarvens verschafft. Dabei erzählte Clarven ihnen, dass er die Anlagen der Gefängniswelt Schingo selbst entworfen hätte. So erhielten die Galaktiker einen Überblick über die Stärken und Schwächen der Einrichtungen auf Schingo. (PR 1762)

Am 6. Oktober 1220 NGZ erreichte Clarven von Ammach im Rahmen des »Zuges der Herrscher« den Planeten Borrengold. Beim folgenden Bankett erlebte er mit, wie die Sydorrierin Deliga den Handelsfürsten Karon von Omgenoch erschoss und die Galaktiker das erste Mal den Versammlungsort angriffen. (PR 1772)

Am 7. Oktober 1220 NGZ griffen die Galaktiker noch einmal den Versammlungsort der Handelsfürsten an. Clarven von Ammach verspürte dabei keine Angst – ihn amüsierte die Hektik der anderen Handelsfürsten und deren Tross. Als die Galaktiker den Unterkunftsbereich erreichten, nahm die Kanzlerin des Ammach-Oktanten, Halena Diza, Clarven zur Geisel und drohte ihn zu erschießen. In einem unbedachten Augenblick konnte er sich jedoch losreißen und als Halena Diza auf ihn feuern wollte, wurde sie von den Galaktikern erschossen, die sich dann Clarven annahmen. (PR 1773)

Anfang November 1220 NGZ befand sich Clarven immer noch im Oktogon. Er war schon vorher geschwächt, baute jedoch weiter körperlich ab – ihm fehlte das Shourachar. Um den jungen Handelsfürsten vor dem Tod zu bewahren, wurde im Oktogon eine Imitation der virtuellen Realität Shourachar geschaffen. (PR 1778)

Quellen

PR 1762, PR 1772, PR 1773, PR 1778