Singular-Physiotron

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das Singular-Physiotron ist eine spezielle Art einer Zelldusche.

Allgemeines

Jeweils ein Singular-Physiotron befindet sich in den Sextadim-Kapseln der Galaktischen Kastellane. Das Physiotron ist auf den Besitzer der Kapsel geeicht. (PR 3111)

Es handelt sich um eine mobile, wuchtige und über zwei Meter lange Röhre mit offenen Enden. (PR 3145, S. 5)

Wirkungsweise

Das Singular-Physiotron dient in erster Linie der Lebensverlängerung. Der Alterungsprozess wird durch eine Anwendung für maximal 226 Tage gestoppt. Das sind insgesamt sieben Monate und 16 Tage. Anschließend muss das Physiotron wieder für sechsunddreißig Stunden aufgesucht werden. Bezüglich dieser Funktion ist das Gerät auf eine einzige Person geeicht, das heißt, nur das Leben dieser Person kann mit dem Singular-Physiotron verlängert werden. (PR 3112) Es verfügt über weitere nachrangige, nicht geeichte Funktionen, die es ermöglichen, auch Verletzte zu heilen. (PR 3111)

Quellen

PR 3111, PR 3112, PR 3145