Spaccah

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Eine Spaccah ist ein Fluggerät der Krolocs, mit dem sie auch im Weltraum fliegen können.

Technische Daten

Das scheibenförmige Raumfahrzeug wird in allen Größen gebaut. Die Unterseite ist total plan und der Rand stark abgerundet. Auf der Oberfläche befindet sich eine Mulde, die mit vielen Griffen und säulenartigen Schaltpulten bestückt ist. Die Spaccah kann von einem Durchdringungsschirm umhüllt werden der es - als einzig bekannter Schutzschirm - erlaubt, mit hohen Geschwindigkeiten im Korsallophur-Stau zu reisen.

Spaccahs sind an sich unbewaffnet und scheinen über schlechte Andruckabsorber zu verfügen. Jedenfalls sind sowohl eine allfällige Ladung, als auch die darauf Reisenden mit Haltegurten an der Spaccah befestigt.

In Spaccahs wird das Mineral Ghezur eingebaut. Welche genaue Funktion es darin ausübt ist unbekannt.

Spezialformen

Brutspaccah

Es gibt nur wenige Brutspaccahs. Sie dienen nicht nur der Aufzucht der Krolocs (Achtung, Mutmaßung! Dies wurde nie extra erwähnt, sondern ergibt sich lediglich aus der Bezeichnung.), sondern auch als Vorratslager und Waffenarsenal. Sie sind scheibenförmig, bei einem Durchmesser von etwa 1000 m und einer Dicke von etwa 250 m. Aufgrund ihrer Bedeutung sind sie stark gepanzert und verfügen auch über Verteidigungswaffen. Energieschutzschirme haben sie vermutlich keine.

Ungeachtet ihrer Größe sind Brut-Spaccahs primitive Geräte. Sie dienten einfach nur dem Transport und Umschlag großer Warenmengen, und enthielten daher keinerlei Vorrichtungen, die nicht auf diese Funktion hin ausgerüstet waren.

Transportspaccah

Transportspaccahs sind deutlich größer als die Standardformen, und nach oben hin geschlossen. Darin werden Ausrüstungsgegenstände und Waren aller Art transportiert, und bei Bedarf auch Gefangene.

Spaccah-Floß

Gelegentlich werden Spaccahs zu einem Floß zusammengeschlossen. Dabei wird auf der steuernden Spaccah ein Zelt errichtet, in denen die Krolocs während der Reise schlafen, essen und ihre Notdurft verrichten können.

andere Formen

Es gibt auch noch »Trägerschiffe«, die für Flottenverschiebungen gedacht sind.

Quellen

Atlan 377, Atlan 378, Atlan 379, Atlan 388, Atlan 389, Atlan 450