Stahlsöldner

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Stahlsöldner waren die robotischen Diener des Stahlherrn.

PR1216Illu 2.jpg
Heft: PR 1216 – Innenillustration 2
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
PR1207Illu 2.jpg
Heft: PR 1207 – Innenillustration 2
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Allgemeines

Die Konstruktionspläne dieser Roboter hatte Lethos-Terakdschan, alias der Stahlherr, im Gewölbe unter dem Dom Kesdschan memoriert. Aus der Formenergie der Starsenmauer erschuf er später Millionen von ihnen.

Die Stahlsöldner hatten das Aussehen eines hundegroßen, stahlgepanzerten ameisenähnlichen Insekts mit kräftigen Greifklauen.

Geschichte

Der Stahlherr erschuf das Millionenheer, um die Bürger Starsens aus dem Joch der Geriokraten und der Fraternität zu befreien. Die Randbezirke an der Starsenmauer brachte er damit unter seine Kontrolle, doch größere Erfolge waren den Stahlsöldnern, die immer zur Schwarzzeit unterwegs waren, nicht beschieden. Unter den Bürgern verbreiteten sie Angst, da angeblich kein entführter Bürger je nach Hause zurückkehrte.

Quellen

PR 1206, PR 1216, PR 1219