Supratronische Technik

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Terminale Kolonne TRAITOR verwendet supratronische Technik.

Funktion

Über die Funktionsweise der supratronischen Technik ist kaum etwas bekannt. Fest steht, dass Energieformen im UHF- und SHF-Bereich des Hyperspektrums genutzt werden, die durch die Erhöhung der Hyperimpedanz kaum beeinträchtigt werden.

Die supratronische Technik der Terminalen Kolonne ist in so genannten Black Boxes verkapselt. Die Aggregat-Module können somit nicht von den Raumschiffsbesatzungen selbst repariert werden. Versucht man, die Black Boxes zu öffnen, zerstören sie sich selbst. Die Selbstzerstörung wird außerdem automatisch in Gang gesetzt, wenn eine mit gekapselter Technik ausgerüstete Einheit dem Feind in die Hände zu fallen droht.

Anwendungsbereiche

Die Supratronische Technologie wird in folgenden Aggregaten eingesetzt:

Vermutlich auch zur supratronischen Technik zählen:

Quellen