TACK

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die TACK war ein Raumschiff der Daila.

Technische Details

Es handelte sich um einen kleinen und wendigen Raumjäger. Die Besatzung setzte sich aus 30 Daila zusammen. (Atlan 776)

Geschichte

Die TACK gehörte im Jahre 3820 zu jenem Flottenverband, den die Daila zu Atlans Unterstützung bei einem Einsatz gegen das Psionische Tor entsandt hatten. (Atlan 776)

Am 14. Mai 3820 starteten die TACK, die DORA, die CERRI und zwölf weitere Kampfschiffe als erste Staffel in das Ukenzia-System. Das Ziel des Verbandes war der Planet Yumnard. Die TACK flog dem Pulk voraus und kehrte im Ukenzia-System in den Normalraum zurück. Der Planet Yumnard lag genau zwischen der TACK und dem Psionischen Tor. Während der Raumjäger in einer Höhe von nur 800 Kilometern diese Welt umrundete, stellte Lomo Delvonk fest, dass vom Psionischen Tor zu diesem Zeitpunkt keine Gefahr ausging, wohl aber von Yumnard selbst. (Atlan 776)

Diese Gefahr entpuppte sich als die TZUKU-PZAN, die mit ihren Strukturzerrüttern zwei Raumschiffe des kleinen dailanischen Verbandes zerstörte, während ein drittes auf Yumnard notlanden musste. (Atlan 776)

Die TACK setzte Don Quotte beim Psionischen Tor ab. Der Roboter fand eine Schleuse und drang in das Tor ein. Einige Zeit später überspielte die TACK eine Nachricht an die STERNSCHNUPPE, die der Raumjäger aufgefangen hatte. Die Sendung war verstümmelt. Lomo Delvonk analysierte zahlreiche Impulse, die für ihn Gefahr bedeuteten. Nach der Entfernung dieser Impulse konnte die STERNSCHNUPPE die Nachricht entschlüsseln. Don Quotte hatte darin Koordinaten übermittelt, die auf den Aufenthaltsort der TZUKU-PZAN hinwiesen. (Atlan 776)

Nach dem Kampf gegen die TZUKU-PZAN und der Zerstörung des Psionischen Tores wurde die TACK zu jenem Planetoiden geschickt, auf dem sich Gotta Jeunen befinden sollte, die von den Hyptons vereinbarungsgemäß freigelassen worden war. Die Daila wurde tatsächlich gefunden – allerdings war sie tot. (Atlan 776)

Die dailanische Flotte formierte sich zum Abflug nach Aklard, als EVOLO im Ukenzia-System erschien. (Atlan 776)

Quelle

Atlan 776