TROPORT

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die TROPORT war die Sextadim-Kapsel der Kastellanin Vinoi-Ioniv Etter.

PR3126Illu.jpg
Heft: PR 3126 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG

Technische Daten

Es handelt sich um ein tropfenförmiges Kleinraumschiff, das kaum größer ist als eine Space-Jet. Die TROPORT verfügt über einen hochwertigen Tarnmechanismus in Form eines Deflektorfeldes. (PR 3126)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Am 19. Juli 2071 NGZ erschien die TROPORT getarnt vor dem TERRANOVA-Schirm des Solsystems. Gemeinsam mit der TRYM ihres Kollegen Kokuloón versuchte Etter, mit der TROPORT im Schatten des Frachtraumers YANIVAYA durch den Schutzschirm zu schlüpfen. Das Manöver wurde bemerkt und die beiden Sextadim-Kapseln mussten sich zurückziehen. Nach einem Gespräch Etters mit Reginald Bull schleuste die TROPORT in den Kreuzer ORIN ELLSMERE ein, um von diesem durch den TERRANOVA-Schirm gebracht zu werden. Die TRYM begleitete sie unbemerkt, da weiterhin getarnt. Im Solsystem schoss sich die TROPORT den Weg aus dem Hangar frei und verschwand gemeinsam mit der TRYM. (PR 3126)

Etter steuerte ihre Sextadim-Kapsel anschließend zum Merkur. Dort beeinflusste sie die Steuerung des TERRANOVA-Schirms im Uturan-Kook-Zentrum für Hyperphysikalische Anwendungen. Damit ermöglichte sie Baint, einer weiteren Kastellanin, den Einflug in das Solsystem. (PR 3126)

Quelle

PR 3126