Terzrocker

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Traditionsgericht)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Terzrocker sind ein Zweigvolk der Haluter.

Erscheinungsbild

Sie ähneln Halutern, sind aber häufig größer und breiter.

Bekannte Terzrocker

Gesellschaft

Für Fälle von gesellschaftlichem Fehlverhalten tritt in Chosmort das Traditionsgericht zusammen. Das Verfahren ist intransparent, der oder die Beschuldigten werden nicht notwendigerweise angehört. (PR 1321)

Im einzigen bekannten Fall, der Anklage gegen Domo Sokrat und Benk Monz wegen Verstoßes gegen das Prinzip der Eingeschlechtlichkeit, wurde kein vollstreckbares Urteil erlassen; stattdessen wurden die beiden öffentlich zur Selbsttötung binnen eines Terzrock-Tages aufgefordert. (PR 1321)

Geschichte

Manchmal schlug bei den Nachkommen der Haluter das genetische Erbe der Bestien durch. Diese Haluter wurden nach Terzrock, einem Planeten der Sonne Terz-Tos in der Großen Magellanschen Wolke, deportiert. (PR 825) Auswahlkriterien waren asoziales Verhalten und Aggressivität, dazu ein stärkerer oder größerer Körper.

Auf Terzrock lebten im Jahre 430 NGZ etwa 20.000 Terzrocker und ihre Nachkommen. (PR 1297)

Quelle

PR 825, PR 1297, PR 1321