ZIEMEN

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die ZIEMEN war ein Raumschiff aus der Schwarzen Galaxis, das ausnahmsweise kein Organschiff war und zum Verband des Koordinators der Ewigkeit Tolfex gehörte.

Technische Details

Das Raumschiff wird lediglich als groß und geräumig beschrieben.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Bekannte Gäste

Geschichte

Im Jahre 2650 reiste Tolfex im direkten Auftrag des Dunklen Oheims durch das Marantroner-Revier der Schwarzen Galaxis, um von allen wichtigen Völkern je ein genetisch möglichst unverfälschtes Exemplar an Bord zu nehmen. Sobald sich ein entsprechendes Lebewesen den Gästen angeschlossen hatte, begann eine psychische Beeinflussung, die vom Koordinator veranlasst und gesteuert wurde. Die Gäste vergaßen bereits nach wenigen Tagen, warum sie an Bord gegangen waren; sie wussten bloß, dass sie an der Erfüllung einer sehr wichtigen Aufgabe teilnehmen sollten, was sie überaus glücklich machte. Sie vergaßen darüber sogar ihre Namen und was sie gemacht hatten, bevor sie an Bord gekommen waren. In Wirklichkeit erwartete sie ein grausames Schicksal: Teile ihres Körpers sollten als Baumaterial für einen neuen Neffen dienen, der dem verstorbenen Chirmor Flog nachfolgen sollte. (Atlan 465)

Die ZIEMEN steuerte eine Zentralwelt nach der anderen an, und nahm viele Gäste an Bord. Um die Sache, die sich schon viele Wochen dahinzog, zu beschleunigen, steuerte Tolfex schließlich Breisterkähl-Fehr an, wo in der Kartei Gär Informationen über alle Völker enthalten waren. Aber sie war durch einen Zwischenfall zerstört worden (siehe Atlan 408). Auch auf Cyrsic, dem Hauptforschungszentrum des Marantroner-Reviers, bot sich ein Bild der Zerstörung (siehe Atlan 423). Immerhin nahm er hier Zwertelis an Bord, die er mangels Informationen für die Angehörige eines eigenen Volkes hielt. Sie brachte eine Marmorkugel mit an Bord, die Große Plejade. (Atlan 465)

Von dieser Kugel ging ein positiver Einfluss aus, der zuerst Faderkyhl, und danach andere Gäste veränderte. Daher wurde der Wahrheitsspürer Verkonder auf den Noot angesetzt, der aber ebenfalls den positiven Kräften erlag und sich von der psychischen Beeinflussung abschütteln konnte. Der Havare drang schließlich mit der Großen Plejade in den für alle Gäste verbotenen Bereich des Raumschiffs ein, in dem Tolfex aufbewahrt wurde. Der Koordinator der Ewigkeit wurde von den positiven Energien der Marmorkugel ebenso getötet wie das Stangenwesen. Verkonder wurde zum interimistischen Kommandanten ernannt. (Atlan 465)

Nachdem es Verkonder gelungen war, über die Große Plejade telepathische Verbindung zu Yeers und Olken aufzunehmen, waren alle begeistert von dem Auftrag, die Marmorkugel zur Ringwelt zu bringen, wo sie dem Dunklen Oheim großen Schaden zufügen konnte. Zuerst wurde die ZIEMEN auf dem Planeten der Koohlks rasch überholt und aufgetankt. Hier verließ Xyriell das Schiff; sie kehrte von einer Rettungsaktion für Faderkyhl nicht mehr zurück, da ihr Interesse an der neuen Aufgabe bereits nachgelassen hatte. (Atlan 474)

Bei der Weiterreise durch zahlreiche andere Reviere der Schwarzen Galaxis ließ die Identifikation der ehemaligen Gäste und nunmehrigen Besatzungsmitglieder zusehends nach. Immer mehr waren für eine Umkehr, bis nur noch Zwertelis und Verkonder bedingungslos hinter ihrer Mission standen. Der Selbstmord des Terzogs und danach der des Camagurs, welcher sich in der Triebwerkssektion tötete und damit sehr großen Schaden anrichtete, gaben schließlich den Ausschlag. Das nur noch eingeschränkt manövrierfähige Wrack wurde aufgegeben, und die überlebenden Besatzungsmitglieder machten sich mit einem Beiboot auf, einen bewohnbaren Planeten zu finden. Es war utopisch, daran zu glauben, damit das Marantroner-Revier erreichen zu können. (Atlan 474)

Lediglich Zwertelis blieb mit der Großen Plejade auf dem Wrack zurück, welches weiter Richtung Zentrum der Schwarzen Galaxis trieb. (Atlan 474)

Quellen

Atlan 465, Atlan 474