Zweisprecher

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Zweisprecher sind ein Volk aus der Namenlosen Zone.

Erscheinungsbild

Diese entfernt menschenähnlichen Wesen sind etwa zwei Meter groß. Über dem Hüftknochen steht ein zweites rudimentäres Armpaar etwa 30 Zentimeter lang hervor und läuft in zwei ebenfalls verkümmerte Greiffinger aus. Der menschlich geformte Kopf weist keine Behaarung auf. Im Gesicht ist die Nase nur als leichte Erhebung angedeutet. Von den insgesamt vier Augen sind zwei normal angeordnet, die beiden anderen nehmen die Stelle der Brauen ein. Die Pupillen der übereinanderliegenden Augen scheinen jeweils miteinander zu verschmelzen. (Atlan 646)

Geschichte

Die Zweisprecher erhielten ihren Namen von Atlan, da sie sich sowohl akustisch als auch telepathisch mitteilen können. (Atlan 646)

Atlan war mit Asgard in der Namenlosen Zone unterwegs, als sie von einer Art Fiktivtransmitter auf einen Planeten versetzt wurden. Die Zweisprecher trennten den Arkoniden von dem organischen Raumschiff und wollten ihn offenbar sezieren. Dabei wurden die Zweisprecher von faustgroßen Kugeln, in denen Leben pulsierte, als Hilfskräfte eingesetzt. Das wurde wenig später von Kik bestätigt, der überraschend auftauchte. Er nannte die Kugeln Khyrr-Bay-Yah. Gemeinsam befreiten sie Asgard und flohen von dem Planeten. (Atlan 646)

Quelle

Atlan 646