ANDROMEDA-Klasse

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die ANDROMEDA-Klasse ist eine Flottentenderklasse der LFG. Sie werden auch als Ultratender bezeichnet. (PR 3099)

PR3073Illu.jpg
Heft: PR 3073 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG

Technische Daten

Die Flottentender der ANDROMEDA-Klasse sind halbkugelförmig. An der Schnittstelle beträgt der Durchmesser 5000 Meter. In einer Mulde am Südpol ist ein Beiboot angedockt. Dies dient wahrend des Einsatzes zur Bergung von Verletzten. Im Inneren des Flottentenders gibt es unzählige Freizeitmöglichkeiten für die Besatzungsmitglieder, deren Schiffe auf der Arbeitsfläche repariert werden. (PR 3073)

Bekannte Raumschiffe

Geschichte

Im Jahre 2046 NGZ wurde die OMAR HAWK zur Hilfe für einen barnitisch-terranischen Handelsverband gerufen. Dieser wurde von Ladhonen angegriffen. (PR 3073)

Nachdem die THORA aus der Gewalt der Cairaner befreit worden war, wurde sie auf einem Tender der ANDROMEDA-Klasse gewartet und überprüft. (PR 3099)

Quelle

PR 3073, PR 3099, PR 3195, PR 3200