Aphon Chachmere

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Gäaner Professor Aphon Chachmere war Xenologe.

Erscheinungsbild

Er war schlank und circa 1,80 Meter groß. Sein Haar war blond. Im Jahre 3580 war er 45 Jahre alt.

Charakterisierung

Er legte keinen Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Er hatte genug Humor, um auch Witze über seine Person gelassen hinzunehmen.

Geschichte

Im Oktober 3580 begleitete Aphon Chachmere Ronald Tekener auf einer Mission zu den Weltraumbahnhöfen der Maahks. Er war zu dieser Zeit Träger des Bewusstseins von Betty Toufry. Auf Lookout-Station entdeckten sie 3000 tote Maahks, die Psi-Impulse in Richtung Midway-Station aussandten. Im Verlauf der Mission wurden er und die Besatzung von sechs Korvetten von Maahks auf Midway-Station gefangen genommen und nach Andro-Beta verschleppt. Es gelang den Gefangenen sich zu befreien und mit einem Transmitter an Bord der PARACELSUS zurückzukehren. (PR 721)

Quelle

PR 721