Atlan Fanzine-Serie

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Atlan Fanzine-Serie ist eine Fan-Fiction-Serie. Sie wurde nach der Einstellung der Atlan-Heftserie mit Band 850 im Januar 1988 von engagierten Atlan-Fans geschrieben, die sich mit dem Ende der Serie nicht abfinden wollten.

Die Atlan Fanzine-Serie greift einige Handlungsstränge der eingestellten Serie wieder auf und führt diese weiter. Zwischen August 1989 und März 2001 sind 23 Bände erschienen. Maßgebliche Autoren waren Rüdiger Schäfer und Michael H. Buchholz.

Die Fanzine-Serie wurde in Form von broschierten Sammelbänden der Größe 20,2 cm × 14,0 cm im Mohlberg-Verlag neu herausgegeben. Die Titelbilder stammen von Stefan Lechner.

Statistik

Titel

Zyklus 1 - Die Macht des GOOHR

Zyklus 2 – Die Meister der Tränen

  • 21. Die Sonnenbarriere (von Jürgen Zimmermann, erschienen 2000)
  • 22. Algain (von Rüdiger Schäfer, erschienen im November 2000)
  • 23. Lamont, der Farmer (von Rüdiger Schäfer/Jürgen Zimmermann, erschienen im März 2001)

Sammelbände

Sammelband 1 Im Zentrum Vennersoons
Sammelband 2 Kosmokratenfieber
Sammelband 3 DAAHLIQUA
Sammelband 4 Sternenfresser
  • 1. Im Zentrum Vennersoons Band 1 - 5 (erschienen im März 2005; ISBN: 978-3936229660)
    • Im Jahr 3588 a.D. verläßt der Arkonide Atlan das terranische Fernraumschiff BASIS und tritt zusammen mit dem Androiden Laire die Reise hinter die Materiequellen an. Als sogenannter Auserwählter soll er dort direkten Kontakt mit den Kosmokraten erhalten, jenen unbegreiflichen Entitäten, die die höchste, den Menschen bislang bekannte Evolutionsstufe repräsentieren. In der Milchstraße und für seine Freunde um Perry Rhodan gilt der Unsterbliche über Jahrhunderte hinweg als verschollen – und als er schließlich in die Heimat zurückkehrt, kann er sich an das, was er während dieser Zeit erlebt hat, nicht mehr erinnern.
      Der vorliegende Band widmet sich diesen verlorenen Jahrhunderten und erzählt von den phantastischen Abenteuern Atlans in Vennersoon. Allein in einer fremden Galaxis und von mächtigen Gegnern gejagt, muß der Arkonide all seine Erfahrung in die Waagschale werfen, um am Leben zu bleiben und seinen Platz in einer kosmischen Intrige behaupten, deren Wurzeln viele Millionen Jahre in die Vergangenheit reichen.
      (Zitat: Verlagsinformation)
  • 2. Kosmokratenfieber Band 6 - 10 (erschienen im November 2004; ISBN: 978-3936229677)
    • Die spontane Versetzung in die Galaxis Vennersoon hat Atlan bereits mehr als einmal in lebensgefährliche Situation gebracht. Nach den dramatischen Ereignissen auf Ihmp, Second Point, Galaahn und Debris, sowie dem beinahe tödlich verlaufenen Zusammenstoß mit den Tashketen ist der unsterbliche Arkonide nun jedoch umso entschlossener, Licht in das Dunkel der kosmokratischen Machenschaften zu bringen.
      An Bord des aus den geheimnisvollen Werkstätten der Hohen Mächte stammenden Raumschiffs MORAHT-THEM und unterstützt von seinen neuen Freunden, der Devverin Rancoer, dem Paresccer Queiry und dem putzigen Plappermaul Perruche, setzt er die Suche nach Informationen fort; eine Suche, in deren Verlauf er sich direkt in die Höhle des Löwen wagt. Maskiert und zu allem entschlossen, steuert Atlan den Gigantcomputer MULTAVIAN im Zentrum Vennersoons ein zweites Mal an und ein faszinierendes Abenteuer nimmt seinen Lauf.
      (Zitat: Verlagsinformation)
  • 3. DAAHLIQUA Band 11 - 16 (erschienen im November 2004; ISBN: 978-3936229684)
    • Die neuerliche Begegnung mit dem Kosmokratenroboter Laire und der Besuch auf Tash-Vhelaan, dem Zentrum des Tashketischen Imperiums hat einige von Atlans drängenden Fragen beantwortet. Doch nach wie vor weiß der Arkonide nicht, warum ihn die Hohen Mächte wirklich nach Vennersoon versetzt haben. Wer oder was ist das GOOHR, das selbst die Kosmokraten zu fürchten scheinen? Welche Rolle spielt die mysteriöse Dalique, die sich offenbar im Geist des Arkoniden eingenistet hat? Und welche Ziele verfolgt Atlans ebenso mächtiger wie skrupelloser Doppelgänger?
      Bevor er die durch Laire ausgesprochene Einladung akzeptiert und den Planeten Veymule ansteuert, muß sich der Unsterbliche zunächst einmal um seine verschwundenen Gefährten kümmern. Die MORAHT-THEM nimmt Kurs auf Aig-Trou – und fliegt mitten hinein in ein mitreißendes Abenteuer.
      (Zitat: Verlagsinformation)
  • 4. Sternenfresser Band 17 - 20 plus Extrastory (erschienen im August 2005; ISBN: 978-3936229363)
    • Die Ereignisse in Vennersoon und Umgebung streben unaufhaltsam ihrem Höhepunkt entgegen. Durch den Kontakt zu der gefangenen Superintelligenz DAAHLIQUA hat Atlan eine Reihe von wertvollen Informationen erhalten, doch dieses Wissen ändert nichts daran, da eine ganze Galaxis ins Chaos zu stürzen droht. MULTAVIAN, der Gigantcomputer der Kosmokraten, steht kurz davor, die Antwort auf die Ultimate Frage zu generieren, nach der die Herren hinter den Materiequellen nun schon seit vielen Millionen Jahren fahnden. Wenn der Preis für diese Antwort die Zerstörung Vennersoons ist, dann sind die Hohen Mächte offenbar bereit, ihn zu zahlen. Um eine kosmische Katastrophe zu verhindern, muß Atlan diesmal nicht nur bis an die Grenzen seiner körperlichen und geistigen Kräfte gehen, sondern sogar darüber hinaus ...
      (Zitat: Verlagsinformation)