Cherayba

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Stadt Cherayba war eine Stadt auf dem Planeten Gadomenäa, der Patronatswelt der Sayporaner.

Übersicht

Cherayba war ähnlich aufgebaut wie die Stadt Whya, mit frei stehenden, Daakmoy genannten Hochhäusern, zahlreichen Parks und breiten Straßen. Ein namentlich bekanntes Daakmoy war das Haus Teb Bhanna, in dem die Sayporanerin Vyeretseger mit ihrer Tochter Vyaneith lebte. Wie auch Whya verfügte Cherayba über eine Ikonische Symphonie, einen Saal innerhalb eines Daakmoy, in dem die Sayporaner die Neu-Formatierung von Terranern durchführten. (PR 2619)

Cherayba war auch eine Station der Onuudoy Nebelschlucht. Darüber hinaus kreiste die Onuudoy Mondspiegel in einem niedrigen Orbit um die Stadt. (PR 2619)

Bekannte Bewohner

Geschichte

Im September 1469 NGZ, nach der Versetzung des Solsystems in die Anomalie, begaben sich Tausende von Kindern und Jugendlichen über Transitparkette aus dem Solsystem auf die Patronatswelt Gadomenäa. Einige von ihnen, darunter Anicee Ybarri und die Schwestern Kathiko und Chensit, kamen schließlich in Cherayba bei »Zieheltern« unter. Hier wurden sie wie auch die Kinder und Jugendlichen in anderen Städten auf Gadomenäa einer Neu-Formatierung durch die Sayporaner unterworfen. (PR 2619)

Einige Tage nach der Ankunft von Anicee Ybarri erreichte auch ihr Vater, der Journalist Shamsur Routh, Cherayba. Er verbrachte einige Zeit mit seiner Tochter und wollte diese überreden, mit ihm ins Solsystem zurückzukehren. Anicee aber zeigte sich störrisch, und als Routh Zeuge der Ermordung des jungen Benat Achiary auf der Onuudoy Mondspiegel wurde, verließ er Cherayba wieder. (PR 2619) Anfang Oktober 1469 NGZ reiste dann auch Anicee Ybarri von Cherayba in die Stadt Anboleis weiter. (PR 2635)

Quellen

PR 2619, PR 2635