Dophor

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Dophor war ein Krothenbeeter und Leiter einer Farm in Krothenbeet. Er war Vater von acht Töchtern, unter ihnen Gjeima. Zudem bekleidete er das Amt eines Rats von Krothenbeet Darga.

Erscheinungsbild

Er war klein, grobschlächtig und für arkonidische Maßstäbe hässlich. Das rote Haar trug er lang.

Geschichte

Im Jahre 10.498 da Ark traf er mit Kristallprinz Atlan zusammen, der von einer Gruppe seiner Vogelreiter gefangen genommen worden war.

In Dophors Besitz befand sich der Bruzack, eine fremdartige Maschine mit unbekannter Funktion. Sie stellte einen Anreiz für die Krethors dar, Krothenbeet immer wieder anzugreifen. So war es nicht verwunderlich, als ein weiterer Überfall unmittelbar bevorstand. Die Krothenbeeter unter Dophor wehrten sich verzweifelt, waren der Übermacht der Angreifer aber nicht gewachsen und mussten mit ihren Tackmacks aus der Farm fliehen. Auch Krothenbeet Darga fiel in die Hände der Krethors. Dophor flüchtete mit seinen Männern und Frauen nach Norden.

Quelle

Atlan 193