Draco (Galaxie)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Ecloos)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Zwerggalaxie. Für weitere Bedeutungen, siehe: Draco.

Draco ist eine Zwerggalaxie in der Lokalen Gruppe.

Anmerkung: Laut PR 2696 ist die Katalogbezeichnung UGC 1082. Hier wurde allerdings eine Ziffer unterschlagen, die richtige Bezeichnung ist UGC 10822.
Astrophysikalische Daten: Draco
Katalogbezeichnung: UGC 10822 (siehe Anmerkung)
Andere Namen: Ecloos (lem.)
Entfernung zur Milchstraße: 238.070,1 Lichtjahre (Spartac)
Entfernung nach Andromeda: 2,112 Mio. Lichtjahre (Spartac)
Entfernung nach Triangulum: 2,369 Mio. Lichtjahre (Spartac)
Entfernung nach Hangay: 2,129 Mio. Lichtjahre (Spartac)
Typ: E3 (elliptische Galaxie) (Spartac)
Masse: 100.000 Sonnenmassen (Spartac)
Durchmesser: 3000 Lichtjahre (Spartac)
Bekannte Völker
Lemurer, Vanen
Mächtigkeitsballung: ES
Bekannte Sonnensysteme
Ecloos-Trio, Khayd
Bekannte Planeten
Sanhaba

Übersicht

Draco gehört zur Mächtigkeitsballung von ES. (PR 1041) Sie hat etwa drei Millionen Sonnen. (PR 2979, S. 49)

Anmerkung: Abweichend von der Aussage in PR 2979 soll Draco lediglich etwa 100.000 Sonnen (die meisten davon mit Planeten) aufweisen, die in einem Raum von etwa 3000 Lichtjahren Durchmesser versammelt sind. (PR 2994, S. 10)

Bekannte Sonnensysteme

Geschichte

Die Lemurer installierten dort den Sonnentransmitter Ecloos-Trio, der im 16. Jahrhundert NGZ noch funktionsfähig war. (PR 2515, PR 2994)

Um 3000 v. Chr. besuchte Delorian Rhodan die Galaxie und suchte den Planeten Sanhaba auf. Dabei entdeckte er die Stadt Aures. (PR 2696)

Erst im Jahre 1552 NGZ erreichte eine offizielle Expedition der LFG Sanhaba, wo wichtige Erkenntnisse über Adam von Aures gewonnen wurden. (PR 2994, S. 10)


Quellen