FONAGUR

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die FONAGUR war ein Raumschiff der KUTTBAYAR-Klasse.

Geschichte

Die FONAGUR war am 22. Juni 2046 NGZ Teil der naatschen Flotte im Bereich der Bleisphäre. Sie war eines der Schiffe, die den der Zerstörung der BAILNOOD entkommenen Besatzungsmitgliedern zur Hilfe kamen. (PR 3075)

Während der Rettungsaktion kam es zu einem Realitätssprung der Sphäre. Dieser bewirkte, dass alle Besatzungsmitglieder des Schiffes in goldfarbene Sphären aus Hyperenergie eingeschlossen wurden. Die Sphären strebten unaufhaltsam der Bleisphäre entgegen und waren dabei auch in der Lage, die Wände des Schiffes zu durchdringen, deren Material sie dabei allerdings brüchig machten. Der Bergungsversuch einer Sphäre mithilfe eines Beibootes eines anderen Raumschiffes endete in einer Katastrophe. Das Beiboot wurde vollständig zerstört und alle Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. (PR 3075)

Als unvermittelt das Sternenrad der Cairaner an der Bleisphäre erschien, annektierte Konsulin Satim Tainatin die FONAGUR. (PR 3075)

Quelle

PR 3075