Froschbär

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Froschbär war ein von den Aras künstlich hergestelltes Lebewesen.

Erscheinungsbild

Der Froschbär war eine drei Meter große, massige und schwerfällige Chimäre mit vier Armen. Durch seinen dichten Pelz glich das Wesen bis auf das zweite Armpaar auf den ersten Blick einem riesigen Bären. Jeder Gedanke an Ähnlichkeit verschwand jedoch, sobald der Kopf sichtbar wurde. Der haarlose und glatte Kopf ähnelte dem Kopf eines riesigen Frosches. Er hatte einen breiten Mund, und zwei handgroße Augen quollen aus der knochigen Stirn hervor.

Geschichte

Der Froschbär wurde im Jahre 2102 auf dem Planeten Passa von den Aras eingesetzt. Er war mit einer hammerförmigen Multifunktionswaffe ausgestattet, mit deren Hilfe er gegenüber den primitiven Einwohnenern Passas, den Evergreens, einen Götzen (den Ayaa Oooy) spielen konnte. Ab August des Jahres brachte die Chimäre die Evergreens dazu, die terranischen Siedler zu überfallen und zu töten und den Handel mit ihren Häuten, den Passa-Kopra, einzustellen. Später nahmen die Evergreens 10.000 Siedler gefangen, damit die Aras an ihnen Versuche mit dem Kampfgas Avertidin durchführen konnten.

Der erste bekannte Froschbär wurde im Oktober 2102 von Lofty Patterson und Larry Randall durch einen Felsschlag getötet. Die Aras hatten jedoch mehrere Froschbären nach Passa gebracht, so dass schnell Ersatz herbeigeschafft werden konnte.

Wenige Tage später wurde der Stützpunkt der Aras gestürmt, und alle Froschbären fanden den Tod.

Quelle

PR 106