GEVARI

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Bei der GEVARI handelte es sich um eine vergrößerte Space-Jet, also einen Diskusraumer mit fünfzig Metern Durchmesser und einer Scheitelhöhe von fünfundzwanzig Metern.

Technische Daten

Technische Daten: GEVARI
Typ: Diskusraumer
Größe: Durchmesser 50 m, Scheitelhöhe 25 m
Unterlichtantrieb: Impulstriebwerke
Beschleunigung: 800 km/s2
Überlichtantrieb: Linearantrieb
Reichweite: 800.000 Lichtjahre
Offensivbewaffnung: 2 Transformkanonen à 500 Gigatonnen in Kompaktbauweise, Thermokanonen
Energieversorgung: Schwarzschildreaktoren in Ultrakompaktbauweise
Beiboote: 6 Raumlinsen
Besatzung: 10 Personen

Bewaffnet war sie mit zwei leistungsfähigen Transformkanonen, sowie den üblichen Thermogeschützen. Zusätzlich war sie mit fortgeschrittenen Ortungs- und Peilgeräten ausgestattet. Gesteuert wurde die GEVARI meist von einem Emotionauten mittels einer SERT-Haube. Das Schiff konnte im Linearflug 800.000 Lichtjahre zurücklegen und bot insgesamt zehn Personen Platz.

Diese Sonderkonstruktion einer Space-Jet wurde auf dem Planeten Last Hope entwickelt und gebaut.

Geschichte

Beim ersten großen Einsatz der GEVARI unter der Leitung von Alaska Saedelaere wurde durch eine Sextagonium-Explosion eine Lücke im Schmiegeschirm des Schwarms geschaffen, durch den sie in den Schwarm eindrangen, um dort einen Stützpunkt einzurichten. Diesen Stützpunkt richtete das Team um Alaska auf dem Planeten Kokon ein, auf dem große Plasmamassen von erkrankten Gelben Eroberern lebten. Von dort brachte die GEVARI 800 erkrankte Gelbe Eroberer zu einem Planeten, auf dem teilungsbereite Gelbe Eroberer auf den Abtransport warteten. Als Ergebnis wurden Millionen der Gelben Eroberer infiziert, was schließlich zur Entwicklung einer biologischen Waffe gegen die Gelben Eroberer führte.

Als Perry Rhodan mit der MARCO POLO in den Schwarm eingedrungen war, wurde die GEVARI in diese eingeschleust. Der zweite große Einsatz der GEVARI führte diese unter Leitung von Atlan mit Mentro Kosum als Pilot in das Intern-Alpha-System, wo die Besatzung den Planeten GEPLA-I untersuchen sollte.

Quellen

PR 533, PR 534, PR 541