MOND VON OTREILIAN

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die MOND VON OTREILIAN war ein Passagierraumschiff in Besitz des Kurs des Otreilian-Sektors.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Kommandant war Pal'athor Sarotilaan. (Traversan 5)

Bei der Audienzreise zum imperialen Hof nach Arkon waren unter anderem an Bord:

Geschichte

Am 36. Prago der Tedar 12.402 da Ark (16. April 5772 v. Chr.) startete die MOND VON OTREILIAN von TAI MEREN MOAS im Schemmenstern-System zu einer Audienzreise nach Arkon. Der Kur des Otreilian-Sektors hatte zehn Delegationsplätze auf dem Schiff an die Meistbietenden verkauft. In Summe erlöste er dadurch den Betrag von 150 Millionen Chronners, die offiziell einem wohltätigem Zweck zukommen sollten, de facto jedoch die Reisekasse der Audienzgruppe bildete, um vor Ort Bestechungsgelder oder Geschenke finanzieren zu können. (Traversan 4)

Während der Reise nach Arkon kam es zu einem Eklat. Der Hochedle Altao Ta-Camlo musste sich eines gewalttätigen Überfalls von Pantan Tourepon erwehren, da dieser ihn einer Liaison mit seiner Braut Roca da Moncaddin bezichtigte. Ta-Camlo beschwerte sich darüber bei Tourepons Vorgesetzten Spins da Lutdoban, der sich auch als der eigentliche Liebhaber erwies. (Traversan 5)

Im Arkon-System angekommen erfuhr Kapitän Sarotilaan am 3. Prago des Ansoor (19. April), dass Imperator Reomir IX. kurz zuvor mit seinem Jagdpalast nach Links-Aubertan aufgebrochen war. Die MOND VON OTREILIAN musste daraufhin ebenfalls zum Jagdplaneten aufbrechen. Nach sechstägigem Flug erreichte die MOND VON OTREILIAN das Links-System und die Audienzdelegation durfte in den Jagdpalast überwechseln. (Traversan 5)

Quellen

Traversan 4, Traversan 5