MUUNI LOPAR

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die MUUNI LOPAR, dt. »Der Stolz von Muun«, war ein Raumschiff aus der Flotte des Ewigen Kriegers Pelyfor. (PR 1325)

Anmerkung: Die Sprache wurde nicht angegeben, wahrscheinlich ist es Sothalk.

Technische Daten

Sie war ein typisches Gardistenschiff: halbkugelförmig mit einem Grundflächendurchmesser von 300 Metern und zwei Graven-Blöcken am Heck. Sie transportierte 10.000 Gardisten, die verschiedenen Völkern entstammten, darunter Pterus. Kommandant war der Elfahder Vrytosch. (PR 1325)

Geschichte

Anfang Juni 446 NGZ traf das Scoutschiff MUUNI LOPAR, aus der Mächtigkeitsballung Estartu kommend, in der Milchstraße ein. Auf dem Weg zum Feresh Tovaar 31 wurde das Schiff – durch den Einsatz eines Striktors – aus dem Enerpsiflug gerissen und fand sich unter einer Energieglocke wieder. Angeführt von Galbraith Deighton ging ein Enterkommando der GOI an Bord. Trotz der zuvor übermittelten Kapitulation sammelten sich die Gardisten für einen Gegenangriff, der aber durch massiven Einsatz von Anti-KM-Gas gestoppt wurde. Die nun von dem Einfluss des Kodexgases befreite Besatzung wurde zu einem Stützpunkt der GOI gebracht. Galbraith Deighton erfuhr, wann und wo Sotho Tyg Ian die Ankunft einer 50.000 Raumschiffe starken Flotte des Ewigen Kriegers Pelyfor erwartete, die er zu seiner Unterstützung angefordert hatte. Eine Geheimwaffe sollte in der Eastside gegen die störrischen Blues eingesetzt werden: die Verlorenen Geschenke der Hesperiden; aber was es damit auf sich hatte, war nicht in den Datenspeichern der MUUNI LOPAR zu finden. Das Schiff wurde gesprengt. (PR 1325)

Quelle

PR 1325