Maia-Sro-Than

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Maia-Sro-Than war eine Kartanin aus Pinwheel.

Charakterisierung

Sie handelte manchmal vorschnell und eigenmächtig.

Geschichte

Maia-Sro-Than war im Jahre 1179 NGZ Prospektorin auf der DENGAI und flog mit Tes-Tui-H'ar an Bord zum Humanidrom, damit dieser dort eine Bitte Mei-Mei-H'ars an Dao-Lin-H'ay überbringen konnte. Sie nahm Dao-Lin an Bord und flog nach Hangay, wo Dao-Lin die Bitte erfüllte. Danach wurde der Flug nach Pinwheel fortgesetzt.

Dao-Lin-H'ay bestimmte Maia-Sro-Than im Jahre 1200 NGZ zur Prospektorin der GUNAU. Die GUNAU begleitete die NJALA auf dem Flug in die Milchstraße und erreichte am 20. März 1200 NGZ Olymp. Als Dao-Lin zusammen mit Ronald Tekener bei Atlan auf Olymp war, startete Maia-Sro-Than eigenmächtig in die Tote Zone und war zunächst verschollen.

Am 29. April 1200 NGZ fand die ARKONA das Wrack der GUNAU auf dem Planeten einer roten Riesensonne. Mit Eindringen in die Tote Zone wurden die latent parapsychisch begabten Kartanin beeinflusst. Ein Drittel der Mannschaft wurde lethargisch und zwei Drittel aggressiv. Diese zettelten eine Meuterei an und übernahmen das Schiff, dabei töteten sie unter anderem Maia-Sro-Than.

Quelle

PR 1606