Melia da Erestide

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Melia da Erestide war eine Edle zweiter Klasse (De-Len) aus dem Khasurn Erestide. Sie war eine hochrangige Agentin in Diensten Bostich I. Sie arbeitete direkt auf Aurora in seinem Büro für die Bereiche Koordination und Sicherheit.

Erscheinungsbild

Sie war außergewöhnlich schön und verkörperte Anmut. Ihr Gesicht war klassisch geschnitten mit hohen Wangenknochen, ihre Augen hatten einen Stich in Violette, ihr schulterlanges Haar war ebenfalls violett gefärbt. (PR 2717)

Sie war groß und grazil, doch der äußere Eindruck täuschte, sie war kräftiger als sie wirkte. (PR 2717)

Handgelenke und Ohren waren mit kostbarem und aufwendig hergestelltem Schmuck verziert. (PR 2717)

Charakterisierung

Sie agierte höflich und freundlich. (PR 2717)

Geschichte

Ende August 1514 NGZ erschien da Erestide im Auftrag des Imperators persönlich in Quinto-Center, um Monkey darum zu bitten, als Bostichs Leibwächter zu fungieren, der vom Atopischen Tribunal gejagt wurde. Dieser lehnte höflich ab, da er unabkömmlich war, stellte aber Ronald Tekener ab, der sich sofort auf den Weg zu Bostich machte. (PR 2717)

Da Erestide kehrte nach ihrer Mission zurück nach Aurora. (PR 2717)

Quelle

PR 2717