Mo (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt die Person der Perry Rhodan Neo-Serie. Für weitere Bedeutungen, siehe: Mo (Begriffsklärung).

Der Bakmaá (Posbi) Mo war einer der Vertreter eines Kontingents von 21 Posbiraumern, die im September 2058 das Solsystem aufsuchten, um zu NATHAN und Monade zu »pilgern«.

Erscheinungsbild

Mos Körper erinnerte an ein vergrößtertes Rugby-Ei. Er bewegte sich auf Antigravfeldern vorwärts. (PR Neo 191, Kap. 6)

Charakterisierung

Mo wirkte verspielt, zeigte wenig Wikipedia-logo.pngImpulskontrolle und war oft ungeduldig. (Zitat Hek) »Er fällt immer gleich mit dem Schott ins Schiff.« Dadurch wirkte er auf Terraner mitunter wie ein Kind. (PR Neo 191, Kap. 6)

Anmerkung: Ob die kindliche Art Mos darauf hindeutete, dass er ein junger Posbi war, blieb unklar. Immerhin war er einer von drei Abgeordneten der Posbiflotte, die 2058 das Solsystem besuchte (siehe Geschichte), was auf eine hervorgehobene Stellung hindeutete. Seine Rolle in diesem Dreiergestirn blieb allerdings ebenfalls unklar. Eventuell war er dabei, weil die Posbis davon ausgingen, dass seine (für sie) kindliche Art die Terraner für die Posbis einnehmen würde.

Geschichte

Am 15. September 2058 erschien ein Kontingent von 21 Posbiraumern am Rande des Solsystems und bat um eine Einflugerlaubnis in das System, um eine »Pilgerfahrt« zu NATHAN und/oder Monade zu absolvieren. Gemeinsam mit zwei anderen Bakmaátu, Hek und Cal, vertrat Mo die Flotte gegenüber den Autoritäten des Solsystems. (PR Neo 191, Kap. 6)

Quelle

PR Neo 191