Mondrakete

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Als Mondrakete wurden auf der Erde im 20. Jahrhundert die Raumschiffe bezeichnet, mit denen eine bemannte Landung auf dem Mond angestrebt wurde.

Technik

Die Mondrakete basierte auf dem Konzept eines mehrstufigen Raketenantriebs. Sie wurde von den Terranern im Laufe des 20. Jahrhunderts entwickelt. Als beispielgebend für das technische Design kann der Aufbau der STARDUST gelten: eine dreistufige Rakete mit einer Landeeinheit.

Bekannte Mondraketen

Geschichte

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelte sich zwischen den drei großen Machtblöcken der Erde ein Wettlauf um die erste Mondlandung. Der Westblock, der Ostblock und die Asiatische Föderation betrieben jeweils eigenständige Programme zum Bau von Mondraketen. Die erste erfolgreiche Landung auf dem Mond gelang im Jahr 1971 dem Westblock. (PR 1) Den ersten Mondlandungsversuch unternahm der Ostblock, doch die Mondrakete stürzte auf die Mondoberfläche und wurde zerstört. (PR 3) Die Asiatische Föderation verlor das Wettrennen, weil ihre Mondrakete bald nach dem Start explodierte. Es wurde Sabotage vermutet. (PR 2)

Quellen

PR 1, PR 2, PR 3, PR 8