Muschelschiff

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Als Muschelschiffe werden Raumschiffe bezeichnet, die aus der Galaxie Truillau stammen. Ihr Aussehen erinnert an eine flache Muschel mit zahlreichen Auswüchsen, Aufbauten und Einkerbungen. In Truillau ist dieser Raumschiffstyp vorherrschend.

Allgemeines

Muschelschiffe wurden schon vor dem Auftauchen Taurecs in Truillau von den Prizappa gebaut und verwendet. Als Bewahrer von Truillau verbesserte Taurec die Konstruktion und passte sie den von ihm manipulierten, genormten Wesen an. Wegen der immer gleichen Körperform und -größe ihrer Benutzer gibt es kaum Unterschiede im inneren Aufbau dieser Schiffe. Alle Korridore, Schotts und Räume sind an die flachen, runden Körper der Kontiden angepasst. Lediglich die Kommandozentrale ist großzügiger dimensioniert, und die Passagierräume gestatten den komfortablen Aufenthalt anderer Spezies.

Technische Daten

Muschelschiffe werden in verschiedenen Größen mit Durchmessern zwischen 500 und 1500 Metern gebaut. Die Besatzungsstärke liegt zwischen 1000 und 5000 Kontiden.

Die Zentrale von Muschelschiffen besteht aus zwei Teilen. Die Hauptleitzentrale befindet sich in der linken Hälfte, die rechte Hälfte dient als Co-Zentrale. Zwischen diesen beiden Hälften befindet sich die Zentrale für Ortung und Feuerleittechnik, die ebenfalls doppelt vorhanden ist. Die zweite Ortungs- und Feuerleitzentrale ist im Heck des Schiffs untergebracht, sie dient allerdings als Leitstelle für die Beiboote und Hangars.

Für weitere technische Daten, siehe: SHARN-Y-YAAK.

Bekannte Muschelschiffe

Quellen

PR 1514, PR 1531