POD-707

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die POD-707 war ein Raumschiff der PODHUM-Klasse.

Technische Daten

Technische Daten: POD-707 (2046 NGZ)
Größe: 1320 m Länge, 893 m Breite, 252 m Höhe (PR 3027)
Aufbau: Doppelkeilförmig (PR 3027)
Überlichtantrieb: Transitionsantrieb (PR 3027)
Offensivbewaffnung: Desintegratoren, Strahlgeschütze unbekannter Bauart (PR 3027)
Defensivbewaffnung: Schutzschirm unbekannter Bauart (PR 3027)
Beiboote: Gefechtskorvette (PR 3027)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die POD-707 war eines von mehreren hundert ladhonischen Raumschiffen, die am 15. und 16. Januar 2046 NGZ den Planeten Trandafir im Holuvasystem überfielen. Das Schiff führte eine Gefechtskorvette mit sich, die ein Spezialkommando unter der Führung von Shatt Shampar nutzen sollte, Thantur-Baron Larsav da Ariga aufzuspüren und festzusetzen. (PR 3027)

Da Ariga wurde in der Nähe eines anderen abgestürzten Schiffes der PODHUM-Klasse vermutet. Die POD-707 steuerte die Absturzstelle an und setzte die Gefechtskorvette ab, bevor sie von mehreren Schiffen der Arkoniden angegriffen wurde und sich wieder zurückziehen musste. (PR 3027)

Quelle

PR 3027