Pluhgort

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Querg Pluhgort war Bürgermeister einer Siedlung auf dem Planeten Quekko.

Charakterisierung

Er war ein selbstbewusster Politiker, ein ruhiger und gelassen handelnder Mann.

Geschichte

Im Juli 3819 wurde er von Traykon-2 in das Robotschiff des Erleuchteten, das nahe seines Dorfes gelandet war, geschleppt und nach Atlan befragt. Wahrheitsgemäß antwortete Pluhgort, von diesem noch nie gehört zu haben. Als er jedoch Schwiegermutter erblickte, erkannte er augenblicklich einen Daila in dem Roboter.

Pluhgort verstand nicht, warum der angebliche Daila von den Traykons als Gefangener behandelt wurde, da er in den Daila freundliche Wesen sah. Traykon-1 glaubte dem Querg nicht, dass ihm Atlan unbekannt war, obwohl ihm die Daila bekannt waren. Er befahl Traykon-6, Pluhgort einzusperren. Doch Schwiegermutter verhinderte dies. Er schleuderte Traykon-6 zur Seite und ergriff mit Pluhgort die Flucht. Traykon-1 versuchte, die beiden Flüchtenden zu vernichten. Der Querg und der Daila-Roboter erreichten die Siedlung der Quergs, wo sie im Haus des Holzfällers Unterschlupf fanden. Doch die Traykons waren ihnen auf den Fersen. Sie begannen, jede Hütte im Dorf mit roher Gewalt zu durchsuchen. Auch die Holzfäller-Hütte wurde kontrolliert. Schwiegermutter konnte gerade noch rechtzeitig durch ein Fenster in den Wald flüchten. Traykon-2 griff mit roher Gewalt durch. Er schubste den Bürgermeister aus dem Weg. Pluhgort prallte gegen den Kamin und ging benommen zu Boden. Traykon-3 riss auf der Suche nach dem Daila-Roboter sogar die Bohlen des Fußbodens heraus. Als die Traykons das Haus verließen, blieb ein Trümmerhaufen zurück.

Quelle

Atlan 724