Porto Deangelis

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Terraner und Major Porto Deangelis war an Bord der SOL der Chef der Logistik.

Erscheinungsbild

Er war 1,96 Meter groß und schwer gebaut mit breiten Schultern und wirkte, als ob er kräftig anpacken könnte, doch waren seine Hände überraschend gefühlvoll. Zudem besaß er dunkle Haare und hellblaue Augen. (PR 2108, PR 2110 – Glossar)

Charakterisierung

Deangelis trennte sein Privatleben strikt von der Arbeit. Er bastelte gerne kleine Kunstwerke aus Metallteilen. Porto war, wie seine Partnerin Fee Kellind, Besitzer eines Zabelonischen Fruchtbarkeitszwinkels. (PR 2108, PR 2109)

Geschichte

Er wurde im Jahre 1236 NGZ geboren. Um 1300 NGZ herum war er auf der SOL dafür verantwortlich, dass alle Güter und Dienstleistungen zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge zur Verfügung standen. (PR 2108, PR 2110 – Glossar)

Er begann 1304 NGZ eine zuerst lockere Beziehung mit der Kommandantin der SOL Fee Kellind. Aus dieser später festen Beziehung ging ein Kind mit dem Namen Arlo Kellind hervor. Deangelis liebte seinen Sohn abgöttisch und konnte ihm fast keinen Wunsch abschlagen. (PR 2109)

Gemeinsam mit der SOL gelangte er in die Galaxie Wassermal, wo man Kontakt zu den Pangalaktischen Staistikern bekam. (PR 2133)

Er behielt seine Position auch während der Expedition der SOL nach Tare-Scharm ab 1369 NGZ. Im Alter von 148 Jahren gab er seine Position als Cheflogistiker ab. Nur sieben Jahre später starb Porto Deangelis. Er wurde in der Sternenkammer der Ritter von Dommrath beigesetzt. (Mission SOL 3)

Quellen