Das Erbe der Akonen (Blauband)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:AHC38)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Blauband. Für den Heftroman, siehe: Das Erbe der Akonen.
Überblick
Serie: Atlan-Blaubände (Band 38)
AtlanBlauband038.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG
E-Book-Titelbild
AtlanBlauband038eb.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Zyklus: Der Kristallprinz - Die Akonen - Band 5
Titel: Das Erbe der Akonen
Enthaltene Originalromane:
(in der Reihenfolge des Buches):
Bearbeitung: Rainer Castor
Autoren:
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Erstmals erschienen: April 2011
Hauptpersonen: ...
Handlungszeitraum: ...
Handlungsort: ...
Karten:

vorne: Übersicht Milchstraße; Übersicht Tai Ark'Tussan um 10.500 da Ark
hinten: Detailkarte Kraumon-Sektor/Galaktisches Zentrum; Detailkarte Thantur-Lok / M 13

Seiten: 444
ISBN: ISBN 978-389064075-4
Zusätzliche Formate: E-Book

Kurz­zusammen­fassung

8000 Jahre vor Beginn der irdischen Zeitrechnung: Atlan von Gonozal, Kristallprinz und offizieller Thronfolger des riesigen Arkon-Imperiums, wurde seines Thrones beraubt. Seit der Ermordung seines Vaters regiert Imperator Orbanaschol III. über Tausende von Sonnensystemen. Orbanaschol sieht sich mehr denn je vom rechtmäßigen Thronfolger bedroht und will ihn deshalb beseitigen. Er beauftragt den Magnortöter Klinsanthor, – ein gefährliches Wesen, von dem nur noch uralte Legenden und Mythen berichten – verweigert ihm aber seinen Lohn. Atlan und seine Freunde stehen nach wie vor im Bann des rätselhaften Fremden namens Akon-Akon. Der Junge von Perpandron verfügt als Zeichen der Macht über den Kerlas-Stab und kennt nun die Geschichte seiner Jugend. Um seiner Bestimmung als »Waches Wesen« nachzukommen, setzt Akon-Akon die Suche nach den Hinterlassenschaften der Akonen fort. Ziel ist das geheimnisvolle Versteck dieses Volkes. Der Weg dorthin führt über weitere Transmitterstationen. Sie alle gehören zum Erbe der Akonen ...