Der Loower und das Auge (Silberband)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PRHC113)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Loower und das Auge

15. Zyklus: Die Kosmischen Burgen – Band 8

Überblick
Serie: Silberbände (Band 113)
HC113.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG
Covervorlage
PR0959.jpg
Heft: PR 959
© Pabel-Moewig Verlag KG

Zyklus: 15. Zyklus: Die Kosmischen Burgen – Band 8
Titel: Der Loower und das Auge
Enthaltene Originalromane:
(in der Reihenfolge des Buches):
Bearbeitung: Hubert Haensel
Autoren:
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Erstmals erschienen: 3. März 2011
Handlungszeitraum: ...
Handlungsort: ...
Risszeichnung: Basisraumschiff der UFOnauten
Seiten: 432
ISBN: ISBN 978-3-8118-4099-7
Zusätzliche Formate: Bertelsmann-Ausgabe (Band 129), E-Book, Hörbuch

Kurz­zusammen­fassung

Im Jahr 3587 nach Christus ist das Auge, das dem Roboter Laire einst von den Loowern geraubt wurde, erneut Gegenstand der Auseinandersetzung. Zusammen mit den sieben Schlüsseln, die Perry Rhodan in seinen Besitz bringen konnte, soll es den Weg in die kosmischen Bereiche hinter die Materiequellen öffnen. Auf dem Terraner lastet ein enormer Druck, denn das Schicksal der Milchstraße steht auf dem Spiel. Er muss das Auge nicht nur zugunsten der Menschheit, sondern auch zum Wohl aller Völker einsetzen.

In der Zwischenzeit sollen alle menschlichen Bewohner aus ihrer Heimat vertrieben werden. Die Angreifer, sie nennen sich Orbiter, halten die Menschen für Angehörige der Horden von Garbesch – jene Krieger, die schon in tiefer Vergangenheit die Milchstraße erobern wollten...

(Information von buchhandel.de)

Handlung

Im Jahr 3587 stehen die Menschen und die anderen Bewohner der Milchstraße im Zentrum kosmischer Ereignisse. Weltraumbeben erschüttern die besiedelten Sonnensysteme der Galaxis, und eine sogenannte Materiequelle wird manipuliert – das wird in naher Zukunft zum Untergang mehrerer Sterneninseln führen.

Um das zu verhindern, sind Perry Rhodan, sein Raumschiff BASIS und dessen Besatzung in der fernen Galaxis Erranternohre unterwegs. Dort existiert die Materiequelle, und dort muss er einen Zugang zu den Kosmokraten erzwingen, die als einzige den drohenden Untergang abwenden können. Dafür muss Rhodan das mysteriöse Auge in seinen Besitz bringen – ein uraltes Werkzeug, das von den Loowern geraubt wurde.

Auch in der heimatlichen Galaxis wächst die Gefahr. Mit ihrer Raumflotte haben die Orbiter das Sonnensystem besetzt – sie sehen in den Menschen gefährliche Feinde aus ihrer Vergangenheit, gegen die sie vorgehen müssen. Die Terraner scheinen auf verlorenem Posten zu stehen ...
(Zitat: Verlagsinformation)